eizoSpeziell für den Gaming-Bereich wurde der "Foris FX2431" von Eizo entwickelt. Der 24-Zoll-Monitor setzt dabei auf ein S-PVA-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln sowie verschiedene Modi für ein besseres Spielerlebnis. Zum einen soll ein Game-Modus Vorteile vor allem bei dunklen Gegenden in entsprechenden Spielen bringen - der Spieler soll Gegner früher erkennen. Im Thru-Modus sollen Bilddaten annähernd in Echtzeit ausgegeben werden, so Eizo. Die Eckdaten klingen ordentlich: 6 Millisekunden Reaktionszeit bei Grey-to-Grey, 16 Millisekunden bei einem Black-White-Wechsel. Mit 360 cd/qm sowie einem Kontrastverhältnis von 2000:1 eignet sich der Monitor auch in sehr hellen Umgebungen.

Wer möchte, kann die meisten Funktionen automatisiert ablaufen lassen: Dynamische Kontrast- und Umrissverstärkungen sowie ein Helligkeitssensor verbaut Eizo von Haus aus. Besonders interessant dürfte die Anschlussvielfalt sein, denn mit zwei HDMI, einem VGA- und DVI-D- und S-Video sowie Composite-Anschlüssen fällt diese entsprechend Groß aus. Das integrierte USB-Hub fungiert gleichzeitig als Switch, sobald ein zweiter Rechner angeschlossen wird. Ab dem 19. August soll der Monitor für 898 Euro auf den Markt kommen.

Weiterführende Links: