In letzter Zeit bringt Dell viele neue Produkte auf den Markt, um das Portfolio entsprechend zu erweitern. Nach 10-Zoll-Notebooks und Mini-PCs kommt nun unter dem Namen "M109S" ein DLP-Beamer mit nur 386 Gramm Gewicht und Maßen von 3,64 x 4,12 x 1,46 Zoll ins Programm. Weitere Details gab Dell ebenfalls bekannt: So sollen die LEDs eine Lebensdauer von 10.000 Stunden haben, d.h. wenn der tägliche Gebrauch bei 4 Stunden liegt, kann man mit dem Beamer über 6 Jahre Spaß haben, ohne die Lichttechnik auszutauschen. Natürlich müssen auch Einschränkungen gemacht werden. So liegt die Auflösung bei nur 858 x 600 Pixeln. Bis zu 2,4 Meter darf der Winzling von der Projektionsfläche entfernt sein, dann ist das Bild rund 60 Zoll groß, mehr geben die Lichtstärke von 50 Lumen und der Kontrast von 800:1 nicht her. Mit einem Stromverbrauch von nur 47 Watt ist der Beamer auch für Sparfüchse geeignet. Angeschlossen wird der 475 Euro teure "M109S" über VGA oder Composite, Strom bezieht er über ein eigenes Netzteil oder das eines Dell-Latitude- oder Vostro-Notebooks. Zwischen 32 (normale Helligkeit) und 35 db (erhöhte Helligkeit) muss der Anwender bei einer Präsentation aushalten.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links: