> > > > MSI: Neue Bios-Einstellungen der P45-Chipsätze

MSI: Neue Bios-Einstellungen der P45-Chipsätze

Veröffentlicht am: von
Microstar International, kurz MSI, hat schon die ersten Mainboards mit Intels P45-Chipsatz in der Hinterhand und wartet darauf, diese offiziell verkaufen zu dürfen. Um die Zeit zu überbrücken, veröffentlichte der Hersteller nun einige neue BIOS-Features, die die Enthusiasten unter den PC-Nutzern besonders interessieren dürften. Hinter den Namen Memory-Z, Multi-Step OC Booster, Extreme Voltages, Extended HELP Function, ClockGen Tuner und Advanced Memory Tuner verstecken sich Funktionen, die dem Overclocker das Leben deutlich vereinfachen sollen. Memory-Z ist ein BIOS Pendant zu CPU-Z und gibt dem Nutzer genaue Angaben zu verbauten Speicherriegeln und den entsprechenden SPDs - praktisch, wenn man die optimalen Einstellungen schnell konfigurieren möchte. Der Multi-Step OC Booster schützt den Kunden davor, das CMOS des BIOS zu resetten, indem es die Übertaktung erst nach dem BIOS-POST vornimmt, sodass man bei einem eventuellen Absturz noch ins BIOS kommt.Unter Extreme Voltages ist lediglich die feine Einstellung der Spannungen von CPU und Chipsatz zu verstehen. Ebenso ist der ClockGen Tuner dafür notwendig, den Taktgeber zu verändern. Die HELP-Funktion ist in diesem Sinne keine Funktion, sondern einfach die genaue Ausarbeitung der BIOS-Help-Funktion, sodass alle Funktionen richtig und verständlich erklärt sind. Der Advanced Memory Tuner ist hingegen nichts anderes, als die Veränderung der Speichertimings. Einige Funktionen sind demnach nur neu benannt worden, die Funktionsweise ist denen der "älteren" Mainboards ähnlich.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

X299/X399-Mainboards: Die Neuvorstellungen auf der Computex 2017 im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

Am 30. Mai wurden die Pforten der diesjährigen Computex in Taipei/Taiwan geöffnet. Bis zum 03. Juni wurden auf der Messe zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Dabei lag in diesem Jahr ein bestimmtes Thema ganz hoch im Kurs: Die X299-Mainboards für Intels Core-X-Prozessoren und die... [mehr]

Doppeltest: ASUS ROG Strix Z270E/Z270G Gaming

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/2ASUS_STRIX_Z270G_GAMING_004_LOGO

Im letzten Mainboard-Roundup standen sich drei "Non-Gaming"-Platinen gegenüber, aus dem das preisgünstigste Modell als klarer Sieger hervorging. In diesem Artikel geht es nun wieder zurück in die Gaming-Szene mit zwei aktuellen ASUS-Platinen. Sowohl das Strix Z270E Gaming als auch das Strix... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS hat eine neue Cashback-Aktion gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden beim Kauf eines ASUS-Mainboards sowie der passende Ryzen-CPU von AMD bis zu 45 Euro sparen. Zudem gibt der Hersteller den Weltraum-Shooter Everspace kostenfrei dazu. Insgesamt sind acht verschiedene... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]