> > > > FOXCONN-BLACKOPS-Mainboard ab sofort verfügbar

FOXCONN-BLACKOPS-Mainboard ab sofort verfügbar

Veröffentlicht am: von
FOXCONN hat soeben die offizielle Verfügbarkeit seines neuen BLACKOPS-Mainboards der Quantum-Force-Serie angekündigt. Das FOXCONN-BLACKOPS-Mainboard hat schon vor der offiziellen Vorstellung für Furore gesorgt, da es zahlreiche Leistungsrekorde - unter anderem in Futuremarks 3DMark 2006 - gebrochen hat. Das Mainboard ist mit Intels x48-Chipsatz ausgestattet und unterstützt bis zu 8-GB-Dual-Channel-DDR3-Speicher. Zusätzlich kommt es mit drei PCI-Express-Steckplätzen (2x PCIe x16, 1x PCIe x4) und CrossFireX-Unterstützung daher. Als besonderes Highlight kann das Mainboard wahlweise passiv, aktiv, mit einer Wasserkühlung, oder gar einer Stickstoffkühlung betrieben werden.Die digitale 8-Phasen-PWM soll für eine konstantere Stromversorgung sorgen, was vor allem für Enthusiasten und Overclocker wichtig ist. Die Spannungsversorgung wurde laut Hersteller penibel entwickelt, um eine höhere Energieeffizienz zu gewährleisten und mehr Einstellmöglichkeiten zu bieten. Onboard-CMOS-Reset- sowie Ein- und Aus-Schalter, zwei digitale LEDs zur Fehleranzeige und ein Feature zum Zurücksetzen der Einstellungen sollen das Übertakten vereinfachen - und die Zeit für das Zurücksetzen bei erfolglosen Overclockingversuchen reduzieren. Das Twin-BIOS soll dafür sorgen, dass das Mainboard vor BIOS-Beschädigungen geschützt wird und erlaubt es, die BIOS-Chips zu tauschen (Hot Swapping). Das BLACKOPS-Mainboard ist ab sofort im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung von FOXCONN liegt bei 329 Euro. In unsere Preisvergleich ist das Mainboard ab einem Preis von 293,45 Euro gelistet, aber noch nirgends verfügbar.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links: