> > > > NVIDIA bald mit günstigem SLI-Mainboard?

NVIDIA bald mit günstigem SLI-Mainboard?

Veröffentlicht am: von
Schenkt man den Kollegen von VR-Zone glauben, so arbeitet NVIDIA angeblich insgeheim an einem günstigen SLI-Chipsatz für AMDs AM2+-Plattform. War das Scalable-Link-Interface bisher nur gut betuchten Kunden vorbehalten, soll mit dem nForce 740a SLI nun auch das preissensitive Klientel angesprochen werden. Insgesamt zwei PCIe-2.0-Steckplätze mit jeweils acht Lanes beherbergt die Platine - sollte nur ein Slot genutzt werden, kann dieser auf alle 16 Leiterbahnen zugreifen. Darüber hinaus stehen noch zwei weitere PCI-Express-x1-Ports für den Anschluss von Peripherie-Geräten zur Verfügung. Weiterhin gehören neben zwölf USB-2.0-Anschlüssen und Gigabit-LAN auch sechs SATA-Steckplätze zur Ausstattung. Preislich dürften die ersten Boards um die 100 Euro kosten und sich damit knapp unterhalb des nForce 750a platzieren.