> > > > AsRock bringt erstes DisplayPort-Mainboard

AsRock bringt erstes DisplayPort-Mainboard

Veröffentlicht am: von
Basierend auf AMDs 780G- und SB700-Chipsätzen bringt Mainboardhersteller AsRock das A780FullDisplayPort auf den Markt. Wie der Name schon sagt, beinhaltet es laut Hersteller als weltweit Erstes seiner Art einen DisplayPort-Anschluss. Mit integrierter AMD-RV610-Grafik, DirectX-10-Support, Pixel Shader 4.0 und vier Anschlussmöglichkeiten für Monitore (VGA, DVI, HDMI, Display Port) ist es für die Zukunft gerüstet. Natürlich - wie es sich für ein Mainboard mit diesen Features gehört - unterstützt es die Ausgabe von FullHD-Blu-ray/HD-DVD-Material in 1080p. Weitere Ausstattungsmerkmale sind z.B. ein FSB von bis zu 2600 Mhz, DDR2-800-Support, eine ATI-Hybrid-CrossFireX-Funktion, 6 SATA2-Ports, Gigabit-LAN, IEEE1394 und bis zu 6 USB-2.0-Anschlüsse. Die genauen Spezifikationen kann man der Liste im Read More entnehmen, dort finden sich auch einige Bilder des neuen Produktes. Wann es auf den deutschen Markt kommen wird, und vor allem wie teuer es sein wird, ist noch nicht bekannt. Auf der Herstellerseite finden sich auch einige Vergleichsbenchmarks.




Spezifikationen:

  • Support for Socket AM2+ / AM2 processors: AMD Phenom™ FX / Phenom / Athlon 64 FX / Athlon 64 X2 Dual-Core / Athlon X2 Dual-Core / Athlon 64 / Sempron processor

  • AMD 780G + SB700 Chipsets

  • FSB 2600 MHz (5.2 GT/s)

  • Supports Dual Channel DDR2 800/667, with 4 DIMM slots, maximum capacity up to 8GB

  • Integrated AMD RV610 graphics, DX10 class iGPU, Pixel Shader 4.0, Max. shared memory 512MB

  • Supports ATI™ Hybrid CrossFireX™

  • 1 x PCI Express 2.0 x16 slot (green @ x16 mode)

  • 6 x Serial ATAII 3.0 Gb/s connectors, support RAID (RAID 0, RAID 1, RAID 10, and JBOD), NCQ, AHCI and "Hot Plug" functions

  • Supports Gigabit LAN 10/100/1000 Mb/s

  • Supports 2 x IEEE 1394 headers (one port on back panel, one header on board)

  • Four VGA Output options: D-Sub, DVI-D, HDMI and Displayport

  • Supports HDCP function to enjoy better quality with High Definition HDCP Encryption contents

  • Supports Full HD 1080p Blu-ray (BD) / HD-DVD playback

  • 1 x WiFi/E header

  • Supports ASRock OC Tuner

  • Windows® Vista™ Premium 2007 Logo Ready

  • Free Bundle: 1 x ASRock DisplayPort Card, 1 x DVI-to-HDMI converter

  • ASRock 1394_DVI I/O Plus: 1 x VGA/D-Sub Port, 1 x VGA/DVI-D Port, 1 x IEEE 1394 port, 6 ready-to-use USB ports



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]