> > > > Gigabyte-Mainboards sparen Energie durch 'Dynamic Energy Safer'

Gigabyte-Mainboards sparen Energie durch 'Dynamic Energy Safer'

Veröffentlicht am: von
Der taiwanische Hersteller Gigabyte hat mit "Dynamic Energy Saver" eine eigene Energiesparfunktion für seine Hauptplatinen vorgestellt. Eigenen Angaben zufolge soll ein entsprechendes Mainboard bis zu 70 Prozent Energie einsparen und die Energieeffizienz eines Prozessors um 20 Prozent verbessern. Gemessen wurde dies mit einem Intel QX6850, wobei C1E deaktiviert wurde. Damit lief dieses System immer mit maximalem Takt, auch wenn keine Leistung gefordert wurde. Die Einsparungen sollen durch eine überarbeitete Spannungsversorgung ermöglicht werden, bei der deutlich genauer die Lastsituationen erkannt und dementsprechend Phasen aktiviert und deaktiviert werden können. Mit Hilfe der dazugehörigen Software lässt sich direkt erkennen, wie viel Energie eingespart wurde und der Prozessor derzeit verbraucht. Eine Liste der unterstützen Mainboards befindet sich im "Read More".

  • GA-X48T-DQ6
  • GA-X48-DQ6
  • GA-X48-DS5
  • GA-EP35-DS4 / GA-P35-DS4 (rev. 2.1)
  • GA-EP35C-DS3R / GA-P35C-DS3R (rev. 2.1)
  • GA-EP35-DS3P / GA-P35-DS3P (rev. 2.1)
  • GA-EP35-DS3R / GA-P35-DS3R (rev. 2.1)
  • GA-EP35-DS3 / GA-P35-DS3 (rev. 2.1)
  • GA-EX38-DS4




    Die dazugehörige Software ...



    ... und die LEDs auf der Hauptplatine, die die Last anzeigen.