> > > > FOXCONN vereint DDR2 und DDR3

FOXCONN vereint DDR2 und DDR3

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.foxconnchannel.com]Foxconn[/url], bekannt als Hersteller hochwertiger Mainboards, stellte nun sein neuestes Produkt aus der Foxconn Digital-Life-Serie vor. Das P35AP-S Mainboard basiert auf Intels P35 Chipsatz und bietet Steckplätze sowohl für DDR2- als auch für DDR3 Speicherriegel. Bis zu 8 Gigabyte DDR2 1066/800/667MHz Speicher oder 4 Gigabyte DDR3 1333/1066/800MHz Speicher können installiert werden. Zudem sind zwei PCIe x16 Steckplätze mit Crossfire Unterstützung vorhanden, welche im Crossfire-Modus aber auf x16/x4 geschaltet werden. Wie schon von Herstellern wie Asus und DFI bekannt, platziert Foxconn nun auch "Onboard CMOS, Reset und Power Buttons" auf die Platine. Anschlüsse bietet das Mainboard mit sechs SATAII, zwei eSATA, zwei LAN und acht USB ebenfalls mehr als genug. Das P35AP-S wird ab Mitte November im Handel für rund 169 Euro erhältlich sein. Ein Produktbild präsentieren wir im Read More.[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/P35AP-S-big.jpg[/img]
[/center]