> > > > X38-Mainboard von ASUS aus der ROG-Serie

X38-Mainboard von ASUS aus der ROG-Serie

Veröffentlicht am: von
In einem asiatischen Forum sind Bilder eines X38-Mainboards von ASUS "Republic of Gamers"-Serie aufgetaucht. Als Steckplätze stehen zwei PCIe-x16 für CrossFire, zwei PCI und drei PCIe-x1, wovon einer typischerweise für die Soundkarte Supreme-FX reserviert ist, zur Verfügung. Neben sechs gewinkelten SATA2-Steckplätzen befindet sich auch ein IDE- und ein Floppy-Anschluss auf der Hauptplatine. Für den Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier DDR2-Steckplätze zur Verfügung. Gekühlt wird der Chipsatz, die Southbridge sowie die Spannungswandler über eine aufwändige Heatpipe-Konstruktion. Für die ROG-Serie typisch findet sich am I/O-Shield ein Schalter um die Bioseinstellungen zurückzusetzen sowie ein Power- und Reset-Schalter am unteren Ende des Mainboards. Ungewöhnlicher weise verzichtet ASUS erstmals auf zwei PS/2-Schnittstellen für Maus und Tastatur. Eins von Beidem muss zwangsläufig per USB angeschlossen werden. Bei einem Online-Portal für Preisvergleiche ist das Mainboard ab 270 Euro gelistet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu der jeweiligen vergrößerten Ansicht