> > > > X38-Mainboard von ASUS aus der ROG-Serie

X38-Mainboard von ASUS aus der ROG-Serie

Veröffentlicht am: von
In einem asiatischen Forum sind Bilder eines X38-Mainboards von ASUS "Republic of Gamers"-Serie aufgetaucht. Als Steckplätze stehen zwei PCIe-x16 für CrossFire, zwei PCI und drei PCIe-x1, wovon einer typischerweise für die Soundkarte Supreme-FX reserviert ist, zur Verfügung. Neben sechs gewinkelten SATA2-Steckplätzen befindet sich auch ein IDE- und ein Floppy-Anschluss auf der Hauptplatine. Für den Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier DDR2-Steckplätze zur Verfügung. Gekühlt wird der Chipsatz, die Southbridge sowie die Spannungswandler über eine aufwändige Heatpipe-Konstruktion. Für die ROG-Serie typisch findet sich am I/O-Shield ein Schalter um die Bioseinstellungen zurückzusetzen sowie ein Power- und Reset-Schalter am unteren Ende des Mainboards. Ungewöhnlicher weise verzichtet ASUS erstmals auf zwei PS/2-Schnittstellen für Maus und Tastatur. Eins von Beidem muss zwangsläufig per USB angeschlossen werden. Bei einem Online-Portal für Preisvergleiche ist das Mainboard ab 270 Euro gelistet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu der jeweiligen vergrößerten Ansicht








Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: