> > > > Shuttle: Mainboards ohne Barebone

Shuttle: Mainboards ohne Barebone

Veröffentlicht am: von
Wen es bislang immer gestört hat, dass Shuttle seine Mainboards nur in Verbindung mit einem XPC verkauft hat, kann nun aufatmen. Denn wie Shuttle kürzlich in einem Interview bekannt gab, sollen die Mainboards bald auch separat angeboten werden. Das freut natürlich alle Casemodder und Casecon-Ersteller, da die Mainboards im Flex-ATX Formfaktor sehr klein sind und trotzdem noch ein gutes Gesamtpaket abliefern. Aber auch Kunden, die sich für ein Barebone entscheiden, sind nun nicht mehr an bestimmte Designs gebunden und haben die Möglichkeit Plattformunabhängig zu kombinieren. Aber auch die Möglichkeit zum Aufrüsten ist damit - ohne gleich ein ganzes Gehäuse neu zu kaufen - gegeben. Wann genau die einzelnen Komponenten erhältlich sind, ist noch nicht abzusehen. Es könnte aber kurz nach der Computex der Fall sein, da dieses Interview mit der DigiTimes gerade auf diese Messe abzielte. Preise gab Shuttle ebenfalls nicht bekannt, sodass man nicht sagen kann, ob es sich lohnen wird, nur das Mainboard zu kaufen.