> > > > Neue Chipsätze von AMD

Neue Chipsätze von AMD

Veröffentlicht am: von
Nachdem Konkurrent NVIDIA schon neue Chipsätze für die AMD-Platinen angekündigt hat, zieht der Hersteller nun selber nach und will neue und schnellere Chipsätze mit integrierter Grafik launchen. Die beiden Chips hören auf die Namen "AMD RS780" und "AMD RS740G" die jeweils für den Midrange- und Einsteigermarkt gedacht sind. Der große Bruder AMD 780 ist laut AMD schon mit DirectX 10 Onboard-Grafik bestückt und bietet einen speziellen Video-Decoder (UVD), wo hingegen der kleine Chipsatz immer noch auf DirectX 9 setzt. Gegenüber dem 740er hat der 780er noch weitere Multimedia-Fähigkeiten wie z.B. DVI, HDMI und den PCIe 2.0-Standard. Qualität dauert aber nun auch einmal und deshalb kommt der kleinere, nicht ganz so gut ausgestattete Chip laut X-bit Labs schon im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt, während der Große noch bis Anfang 2008 auf sich warten lassen soll. Ob es durch die Terminplanänderung des DirectX-10 Chips das gleiche Debakel wie mit dem R600 gibt, bleibt abzuwarten. Beide Konkurrenten haben nämlich ihre DX10-Chips schon angekündigt und wollen sie noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Damit könnte AMD auch im Chipsatzsektor wichtige Marktanteile an die schnelleren Konkurrenten verlieren.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_B450_AORUS_PRO_004_LOGO

Natürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von... [mehr]

Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC im Test - Viel Ausstattung für den Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B450_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

In MSIs Mainboard-Sortiment befinden sich alleine zwölf Platinen mit AMDs B450-Midrange-Chipsatz. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Gaming-Pro-Carbon-Modell, das zur Performance-Gaming-Reihe gehört. Wir haben das B450 Gaming Pro Carbon AC im Detail betrachtet und es gegen die... [mehr]

Ein Blick auf das MSI MEG X399 Creation und ASUS ROG Zenith Extreme

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Im Vorfeld der heutigen Ankündigung der zweiten Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren haben einige Mainboard-Hersteller bereits ihre Updates für die kompatiblen X399-Mainboards vorgestellt. Grundsätzlich sind alle alten Mainboards per BIOS-Update in der Lage auch die neuen Prozessoren... [mehr]

Ryzen Threadripper WX: ASUS liefert spezielle Kühlung für das ROG Zenith...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Auf der Computex gab es den ersten Ausblick dessen, auf was sich die Mainboard-Hersteller mit dem Start der Ryzen-Threadripper-WX-Prozessoren (Ryzen Threadripper der zweiten Generation) vorbereiten. Während die Mainboards nach einem BIOS-Update grundsätzlich in der Lage sein sollten, auch... [mehr]

Gigabyte B450 I Aorus Pro WiFi: Noch ein Mini-ITX-Mainboard für Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

Das ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac, das ASUS ROG Strix B450-I Gaming und das MSI B450I Gaming Plus AC sind allesamt aktuelle AM4-Mainboards mit B450-Chipsatz und im Mini-ITX-Format. Nur ein entsprechendes Gigabyte-Modell fehlte bisher. Das ändert sich nun mit dem Gigabyte B450 I Aorus... [mehr]