1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. AMD bringt Opteron auf 3GHz

AMD bringt Opteron auf 3GHz

Veröffentlicht am: von
Während [url=http://www.intel.de]Intels[/url] erster 3GHz Xeon Quadcore seinen Weg in den Mac Pro gefunden hat, ist es auch AMD gelungen seine Opteron Prozessoren auf 3GHz zu takten. Die Auslieferung der Dualcore CPUs Opteron 2222 SE und 8222 SE an ausgewählte Serverhersteller hat dabei bereits begonnen. Preislich gesehen werden die Prozessoren mit einer Leistungsaufnahme von 120 Watt vermutlich knapp über den 2,8GHz Varianten des Opteron liegen, wobei ein 2220 SE derzeit 698 US$ kostet. [url=http://www.AMD.de]AMD[/url] zufolge erreicht der 3 GHz Opteron 2222 SE beim Benchmark "Specint_rate2006" 55,6 Punkte, während die CPU bei "SPECfp_rate2006" auf 52,1 Punkte kommt. Intel beziffert die Leistung des Quadcore X5355 mit 2,66 GHz auf 80,5, bzw. 57,2 Punkte bei den oben genannten Benchmarks. Dabei gilt es allerdings zu bedenken, dass hier ein Quadcore gegen einen Dualcore Prozessor antritt. Ferner Kostet ein X5355 derzeit 1,172 US$, während ein Preis zwischen 700 und 800 US$ für den Opteron 2222 SE realistisch erscheint. Noch vor dem Release der ersten Barcelona-Prozessoren, will AMD seine Opteron CPUs auch als 95 Watt TDP-Variante auf den Markt bringen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • B450/B550 V2: Auch Gigabyte stellt neue B450 und B550-Mainboards vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-2020

    Von ASUS sind in der letzten Woche ein paar neue B450-Mainboards offiziell angekündigt worden. Auf der Gigabyte-Webseite wurden nun ebenfalls einige neue AM4-Mainboards hinzugefügt. Zu den drei B450-Neuauflagen gesellen sich vier B550-Platinen. Gigabyte hat die neuen Version anhand des... [mehr]

  • ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) im Test - Ganz schön tough unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_TUF_GAMING_B550M_PLUS_WIFI_LOGO

    Das erste B550-Mainboard von ASUS bei uns im Test war das ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test) und heute werden wir uns das TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) näher anschauen. ASUS' TUF-Gaming-Reihe wurde ja nun schon seit einiger Zeit als Einstiegsklasse der ASUS-Gaming-Produkte... [mehr]

  • ASRock B550 Steel Legend im Test - Gutes OC-Mainboard für die Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_B550_STEEL_LEGEND_LOGO

    Wir machen nun zwar mit einem Mainboard von ASRock weiter, doch widmen wir uns nun wieder den klassischen Desktop-Mainboards zu. Mit dem ASRock Z390 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) haben wir uns einem ersten Modell der neueren Steel-Legend-Serie angenommen und heute schicken wir das noch junge... [mehr]

  • ASUS stellt das ROG Crosshair VIII Dark Hero und ROG Strix B550-XE Gaming...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VIII_DARK_HERO_LOGO

    In der letzten Woche hat ASUS sechs neue B450-Mainboards vorgestellt, heute kommen zwei neue ROG-Modelle mit B550- und X570-Chipsatz hinzu und man merkt förmlich, dass ASUS sich für AMDs Vermeer-Prozessoren vorbereitet und neben schlichten BIOS-Updates für die bestehenden Platinen auch einige... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Oberklasse ohne RGB-Lichtshow: Das MSI MEG Z490(I) UNIFY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_MSI_MEG_Z490(I)_UNIFY_004_LOGO

    Der Großteil der heute verfügbaren Desktop-Mainboards wird mit einer RGB-LED-Beleuchtung ausgeliefert, dem großen, aktuell vorherrschenden Trend folgend. Doch nicht alle Technik-Interessenten wollen ein Lichtspektakel in ihrem Gehäuse sehen. Und genau für diese Zielgruppe hat MSI die... [mehr]