> > > > 6 mal Quad: Gigabytes neue Platine

6 mal Quad: Gigabytes neue Platine

Veröffentlicht am: von
Auf Basis des NForce680i SLI Chipsatz setzt Gigabyte nun nicht auf das Prinzip "Doppelt hält besser" sondern "Quad hält besser". Das GA-N680SLI-DQ6 bietet von Quad-Core, Quad-SLI und QuadLAN über ein QuadBios zu Quad eSATA und zu guter Letzt Quad-Triple Phase eine Vervierfachung jener Features, die einem Overclocker sehr am Herzen liegen. Was Gigabyte unter diesen Begriffen versteht, zeigen wir unter ReadMore. Neben diesen "neuen" Features ist natürlich auch Bewährtes vorhanden, wie z.B. ein Intel HD Audio Chip oder die Heatpipe, welche den Chipsatz komplett passiv kühlt. Eine komplettere und vielfachere Ausstattung bietet im Moment kein anderer Hersteller, doch lässt Gigabyte sich seine "Innovation" mit ungefähr 290€ sehr gut bezahlen. Neben dem sehr hohen Preis hält aber auch ein weiterer Faktor vom Kauf ab: Die Lieferbarkeit, denn kein Händler hat es im Moment auf Lager. So müssen sich alle, die auf die Platine warten, noch ein wenig Gedulden. Eine erste Lieferung ist frühestens für den 31.01.2007 angegeben.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/gigabyte/123.png[/img][/center]

Begriffserklärung:

  • Quad-Core: Unterstützung für Intels QuadCore
  • Quad SLI: 4x Grafikpower (eingeschränkt, da nur mit zwei GeForce7950 GX2 möglich)
  • Quad LAN: 4x Gigabit LAN, die bei Bedarf zu einem 4GBit Anschluss gekoppelt werden können
  • Quad BIOS: DualBIOS mit Xpress BIOS Rescue = vier Kopien des aktuellen BIOS
  • Quad eSATA: Neben 6 internen, bietet das Board auch 4 eSATA-Anschlüsse
  • Quad-Triple Phase: 12 Phasen Spannungsreglung für erhöhte Stabilität
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

    ASRock H370M-ITX/ac im Test - Mit automatischem ECO-Mode

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_H370M_ITX_AC_004_LOGO

    In Bezug zu den neu hinzugekommenen Intel-300-Chipsätzen haben wir uns zwei Modelle im ATX-Format und ein Modell mit den Micro-ATX-Abmessungen zu Gemüte geführt. Folglich werfen wir nun einen Blick auf ein Mini-ATX-Mainboard. Unsere Wahl fiel dabei auf das ASRock H370M-ITX/ac, das wir uns... [mehr]

    ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

    ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

    ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac im Mini-ITX-Format vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

    Auf der Suche nach einem Mainboard mit dem Mini-ITX-Format auf Basis des neuen AMD-Chipsatzes X470 haben Käufer derzeit nur wenige Alternativen. Mit dem ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac kommt nun jedoch eine weitere Möglichkeit auf den Markt. Das Mainboard ist vor allem für... [mehr]

    MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

    Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

    Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

    Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]