> > > > ASUS kündigt vier Vista Edition Mainboards an

ASUS kündigt vier Vista Edition Mainboards an

Veröffentlicht am: von
Pünktlich zu Vista möchte [url=http://www.asus.de]ASUS[/url] auch Mainboards mit speziellen Vista Features an den Mann (oder die Frau) bringen. Für den Sockel AM2 wären dies das M2N32-SLI Premium Vista Edition und das M2N-Plus SLI Vista Edition. Auch für den LGA775 sieht ASUS zwei Mainboards vor, das P5B-Plus Vista Edition und das P5B-Premium Vista Edition. Diese sind auf den ersten Blick identisch mit bereits veröffentlichten Mainboards, doch unterscheiden sich in einigen Details.

Über den genauen Termin der Veröffentlichung oder die Preise gibt es noch keinerlei Informationen.ScreenDUO
Dieses Feature war zu Anfang auf manchen Screenshots aufgelistet, doch taucht es nicht mehr auf der Asus Homepage auf. Hier soll auf einem kleinen Zusatzmonitor wichtige Infos abgebildet werden, bspw. Newsfeeds via RSS oder Termine. Der Clou an der Sache ist, dass dies möglich sein soll ohne den PC gestartet zu haben.

AI Remote
Hierunter verbirgt sich eine Fernbedienung, ähnlich der bereits durch die Digital Home (DH) Serie bekannten Fernbedienung, mit der sich unter anderem der PC hoch- und runterfahren lässt und die Media Player steuern kann.

AP Trigger
Dies sind drei Tasten auf der oben genannten Fernbedienung, welche es den User ermöglicht automatisch Programme oder Medien nach dem Systemstart starten zu lassen.

TPM Support
Von nun an bietet Asus ein optionales Modul für "Trusted Computing" auch für Heimanwender an. Bisher gab es dies nur für Workstation Modelle wie das P5WDG2 WS. Mehr über TPM findet man bei Wikipedia.

ASAP (ASUS Accelerated Propeller)
Hierunter versteckt sich wohl nichts anderes als Flash Speicher, der Windows Vistas "Readyboost" ermöglichen soll. Hier werden oft benötigte Daten gespeichert um durch die sehr guten Reaktionszeit dieses Speichermediums die Reaktionsgeschwindigkeit des Rechners zu verbessern.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASRock H370M-ITX/ac im Test - Mit automatischem ECO-Mode

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_H370M_ITX_AC_004_LOGO

In Bezug zu den neu hinzugekommenen Intel-300-Chipsätzen haben wir uns zwei Modelle im ATX-Format und ein Modell mit den Micro-ATX-Abmessungen zu Gemüte geführt. Folglich werfen wir nun einen Blick auf ein Mini-ATX-Mainboard. Unsere Wahl fiel dabei auf das ASRock H370M-ITX/ac, das wir uns... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac im Mini-ITX-Format vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Auf der Suche nach einem Mainboard mit dem Mini-ITX-Format auf Basis des neuen AMD-Chipsatzes X470 haben Käufer derzeit nur wenige Alternativen. Mit dem ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac kommt nun jedoch eine weitere Möglichkeit auf den Markt. Das Mainboard ist vor allem für... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]