> > > > AMD arbeitet an neuen Small Form Factor Standards

AMD arbeitet an neuen Small Form Factor Standards

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.AMD.de]AMD[/url] gab heute bekannt an einem neuen Small Form Factor-Standard zu arbeiten. Der Form Factor DTX soll derzeit verwendete proprietäre Größen als offener Industriestandard vereinheitlichen. AMD zufolge werden diese Bestrebungen in einer Größenklassifizierung nach DTX und Mini-DTX münden. Während Standards wie Micro-BTX strikte Vorschirften bezüglich der Luftzirkulation oder der I/O Schnittstellen aufweisen, wird DTX zunächst nur die Größe und die Aufhängungspunkte des Mainboards vorgeben. Mittelfristig soll der neue Standard laut AMD den Weg zu kleinen, leisen und effizienten System ebnen.
Von der Größe her fällt DTX mit einer Mainboardspezifikation von 200 x 244mm zwischen Micro-ATX und Mini-ITX. Mini-DTX Mainboards werden 200 x 170mm umfassen und bei einem Gehäusevolumen von 6 Litern Prozessoren mit einer TDP von 35 Watt unterstützen.Während auf dem Markt bereits etliche Standards in diesem Bereich existieren, sucht DTX vor allem durch größere Flexibilität und geringere Kosten zu punkten. Flexibilität soll durch die Abwärtskompatibilität zu Mini-ATX erzielt werden. Kosten können durch die Tatsache gesenkt werden, dass auf ein derzeit gängiges Printed Circuit Board (PCB)-Panel statt zwei ATX Motherboards genau vier DTX bzw. sechs Mini-DTX-Platinen passen. DTX wird Platz für zwei Steckplätze bieten können. AMD plant die Spezifikationen noch in diesem Quartal zu veröffentlichen.