1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Sapphire mit drei neuen Mainboards für AM2

Sapphire mit drei neuen Mainboards für AM2

Veröffentlicht am: von
Heute stellt Sapphire drei neue Mainboards vor. Zuerst einmal das PURE CrossFire 3200 PC-AM2RD580. Es besticht durch das oft von Sapphire gesehene weiße PCB und durch extreme Übertaktungs-Features. Es basiert auf dem ATI XPress 3200 Chipsatz und der neuen ATI SB600 Southbridge. Unterstützt werden AM2 Athlon 64, FX und Dual-Core Prozessoren. Es verfügt über 2 PCI-E 16x Slots für maximale Leistung auch im CrossFire Betrieb, einen PCI-E Slot sowie einen PCI Slot. Das Board unterstützt maximal 4GB DDR2 Speicher. Hinzu kommt noch Marvell GigaBit LAN, zwei FireWire Ports, Unterstützung für 10 USB 2.0 Ports. 8-Kanal Dolby Digital Sound, 8 SATA-II RAID Ports sowie IDE ATA133 Unterstützung. Das Board soll ab sofort für 199 EUR (UVP) verfügbar sein. Mehr im ReadMore.

Als nächstes stellt Sapphire uns das PURE CrossFire 3200 PC-AM2RD580 Advantage vor, ebenfalls basierend auf dem ATI Xpress 3200 und der SB600, welches sich wohl eher an die Leute richtet, die auch noch eine Erweiterungskarte PCI-E/PCI einbauen möchten, da das Board im Vergleich zum oben genannten über zwei PCI-E und zwei PCI Slots verfügt. Weiterhin findet man auf dem Board zwei PCI-E 16X Slots, Unterstützung für 4GB DDR2 Speicher, 4x SATA-II Ports (Non-RAID), 4x SATA-II Ports (RAID 0,1), 8-Kanal Audio (kein Dolby Digital), einen GigaBit LAN Port und einen 10/100 LAN Port. Das Board soll ab sofort für 129 EUR im Handel erhältlich sein. Zuletzt stellt uns Sapphire noch ein Boad mit Micro-ATX Formfaktor vor, das PURE Element 1150 PE-AM2RS485M. Das Board kommt mit Unterstützung für alle gängigen AM2 Prozessoren basierend auf dem Radeon Xpress 1150 Chipsatz mit der SB600 Southbridge von ATI. Seinen Einsatz soll das Board vorwiegend in Office- sowie Multimedia-Systemen finden. Die integrierte Onboard-Grafik unterstützt DirectX9 ShaderModel 2.0 über den VGA-Ausgang oder über den TV-Out. Darüberhinaus ist das Board mit einem PCI-E 16x Slot, einem PCI-E und zwei PCI-Slots ausgestattet. Dazu kommt 10/100 LAN von Realtek, Unterstützung für 4GB DDR2 Speicher, Unterstützung für 10 USB 2.0 Ports, sowie ein paralleler Port und ein Com-Port. Für den richitgen Soundgenuss sorgt der onboard 8-Kanal Dolby Digital Sound. Für den Anschluss von Laufwerken stehen 4 SATA-II Ports (Non-RAID) sowie 2 IDE ATA133 zur Verfügung. Das Board gibt es ab sofort für 69 EUR im Handel.

Sapphire PURE CrossFire 3200 PC-AM2RD580

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

PURE CrossFire 3200 PC-AM2RD580 Advantage

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

PURE Element 1150 PE-AM2RS485M

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero im Test - Wie es von Anfang an hätte sein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VIII_DARK_HERO_004_LOGO

    Passend zu AMDs neuen und leistungsstarken Ryzen-5000-Prozessoren hat ASUS ein besonderes, neues Oberklasse-Mainboard aus der ROG-Crosshair-VIII-Familie vorgestellt, das viele Wünsche aus dem letzten Jahr erfüllt und gleichzeitig auch ein bisher einzigartiges Overclocking-Feature bietet. Mit dem... [mehr]

  • Marktübersicht: Die besten MSI-B550-Mainboards für jeden Geldbeutel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B550_MAINBOARD_ADVERTORIAL_LOGO

    Advertorial / Anzeige: Die neuen Ryzen-5000-Prozessoren, die AMD auf Basis der Zen-3-Architektur realisiert, liefern eine beeindruckende Leistung. Passenderweise richten sich die Blicke der Aufrüstwilligen gerade in Richtung der preisattraktiven B550-Mainboards, von denen MSI derzeit 18... [mehr]

  • ASUS ROG Strix B550-XE Gaming WiFi im Kurztest: Kaum besser als der Vorgänger

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_B550_XE_GAMING_004_LOGO

    AMDs neue Ryzen-5000-Prozessoren liefern eine sehr gute Performance ab und können erstmals in allen Disziplinen überzeugen. Kein Wunder also, dass die Zen-3-CPUs heiß begehrt sind. Um gerade beim Overclocking gut gerüstet zu sein, hat ASUS das ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test)... [mehr]

  • Mainboards für AMDs Ryzen Threadripper Pro von ASUS und Gigabyte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN-THREADRIPPER-PRO

    Offenbar wird AMD die Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren doch noch außerhalb des OEM- und SI-Marktes verkaufen, denn nun sind bei Videocardz zwei Fotos eines Mainboards mit WRX80-Chipsatz aufgetaucht, die eben für diese Prozessoren vorgesehen sind. Zu den Details des ASUS WRX80 Pro WS Sage... [mehr]

  • ASRock Z490 Steel Legend im Test - Guter Allrounder mit Lichtspektakel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z490_STEEL_LEGEND_004_LOGO

    Das letzte von uns getestete Steel-Legend-Modell liegt nur wenige Monate zurück. ASRocks B550 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) hat sich für die aktuell heißbegehrten Ryzen-5000-Prozessoren als sehr gute Platine erwiesen. Nun wollen wir unsere Blicke auf das Pendant-Modell mit Intels... [mehr]

  • Ein erster Blick auf den ATX12VO-Standard

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ATX12VO

    Anfang des Jahres deutete sich an, dass Intel für den OEM-Markt den Single Rail Power Supply Desktop Platform Form Factor ATX12VO breiter einführen will. Genutzt wird er in vielen Komplettsystemen ohnehin schon von zahlreichen Herstellern. Aber solche Systeme werden in den seltensten Fällen... [mehr]