> > > > MSI mit neuem Motherbaord für AMDs Sockel AM2

MSI mit neuem Motherbaord für AMDs Sockel AM2

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.msi-computer.de]MSI[/url] hat heute sein neues Motherbaord K9A Platinum vorgestellt, dass auf ATIs Radeon-Xpress-3200-Chipsatz aufbaut und mit AMDs Sockel AM2 ausgestattet ist. Somit unterstützt es alle aktuellen Athlon-64-Prozessoren die einen integrierten DDR2-Memory-Controller besitzen. Wie bei ATIs Chipsatz üblich besitzt das Motherboard zwei PCI-Express-x16-Slots, so dass der CrossFire-Betrieb zweier ATI-Grafikkarten möglich ist. Des Weiteren verfügt das Motherboard über 10 USB 2.0 Anschlüsse sowie über einen 8-Kanal-High Definition-Audio-Codec und einen Serial-ATA-2-Controller samt Unterstützung für RAID Level 0, 1 und 0+1. Leider fällt die Anzahl der SATA-Ports mit lediglich vieren an der Zahl ein wenig mager aus. Anschluss in das heimische Netzwerk findet das Board via Gigabit-LAN. Das Board ist ab sofort zu einem Preis von rund 119 Euro erhältlich.[center]
[img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/msi/k9a.jpg[/img]
[/center]