> > > > Auch ASUS mit neuem AM2-Board

Auch ASUS mit neuem AM2-Board

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.asus.com]ASUS[/url] stellt heute sein Top-Modell der AI Lifestyle Serie für den Sockel AM2 von AMD vor. Das M2N32-SLI Deluxe bietet neben dem Dual Channel Support für DDR2-800 natürlich alle bisherigen Features und ist dank Passivkühlung auch für leise Systeme ausgerichtet. Das Mainboard besitzt den neuen NVIDIA nForce 590 SLI MCP Chipsatz und ist ab sofort im Handel für ca.175 € erhältlich.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


ASUSTeK Computer Inc. (ASUS), führender Anbieter von Mainboards, stellt heute ein neues Mainboard der AI Lifestyle Serie vor. Das M2N32-SLI Deluxe bietet Dual Channel DDR2-800 Support und unterstützt die neuen AMD Prozessoren auf Basis des AM2 Sockels. Zusammen mit dem von ASUS entwickelten StackCool 2 und dem 8-Phasen Power Design, ist das neue Mainboard für leise und zuverlässige Systeme entworfen worden.

Dual-Channel DDR2 Speicher
Das M2N32-SLI unterstützt die Dual-Channel DDR2 Architektur. Damit wird eine höhere Speichertaktung und Bandbreite für eine verbesserte Gesamtleistung der AM2 Plattform im Vergleich zu früheren AMD Systemen möglich.

Dual PCI Express x16 Grafikleistung
Durch die Möglichkeit zwei Grafikkarten zu betreiben, ist das Mainboard für anspruchvollste Grafikanwendungen geeignet. Das M2N32-SLI Deluxe Mainboard basiert auf dem NVIDIA nForce® 590 SLI(tm) MCP Chipsatz und unterstützt die Nvidia SLI (Scalable Link Interface) Technologie, zwei voll nutzbaren PCI Express x16 Steckplätzen erlauben den simultanen Einsatz von zwei identischen SLI geeigneten Grafikkarten.

Im Vergleich zu Dual-PCI Express x8 kann Dual-PCI Express x16 einen Leistungszuwachs von bis zu zehn Prozent liefern. Entsprechend kann die Bildqualität zusammen mit der Render-Leistung gesteigert werden: es besteht keine Notwendigkeit mehr, die Bildschirmauflösung zu reduzieren, um eine hohe Bildqualität zu erhalten. Ob Filme, leistungshungrige 3D Spiele oder anspruchvolles Grafik Design, das M2N32-SLI Deluxe meistert diese Anwendungen mühelos.

Einzigartige AI Lifestyle Features
Die AI Lifestyle Serie bringt Lifestyle und Personal Computing einander näher. Sie bietet eine höhere Leistung in grafikintensiven Programmen wie 3D Spiele und liefert hervorragende Audio Features, die die Qualität von Sprachaufnahmen verbessern.

Das 8-Phasen Power Design liefert eine stabilere Stromversorgung für die CPU, in dem es weniger Hitze als herkömmliche Lösungen entwickelt und durch eine kühlere Betriebstemperatur mehr Spielräume zum Übertakten hat.

Mit AI Nap können Benutzer ihre PCs sofort in den Ruhezustand versetzen. Es muss aber keine der laufenden Aufgaben mehr unterbrochen werden. Bei Abwesenheit des Benutzers arbeitet das System mit minimalem Stromverbrauch und geringster Geräuschkulisse weiter, Downloads und andere Anwendungen werden weiterhin ausgeführt. Ein einfacher Mausklick genügt, um das System binnen Sekunden aufzuwecken.

Für die beste Balance aus Leistung und Lautstärke kann der Anwender durch AI Gear aus verschiedenen Profilen von unterschiedlichen CPU Frequenzen and VCore Spannungen wählen, um Betriebsgeräusche und Stromaufnahme zu minimieren.

Der Lieferumfang des M2N32-SLI Deluxe beinhaltet ein hochwertiges Richtmikrofon. Während der Aufnahme empfängt das Mikrofon nur Geräusche, die aus der Aufnahmerichtung kommen und ignoriert Geräusche aus anderen Richtungen. Ferner unterstützt es die "Echo Cancellation Technology", die lästige Echos in Audio-Anwendungen unterdrückt.

Spezifikationen
AMD Sockel AM2
NVIDIA nForce® 590 SLI(tm) MCP
Dual Channel DDR2-800/667/533
2 x PCI-E x16, support NVIDIA SLI at full x16, x16 speed
8 x SATA3.0 Gb/s including two external port / 1 x Ultra DMA
Dual Gigabit LAN
ADI AD1988B 8-CH (HD) / DTS Connect

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]