> > > > Auch ASUS mit neuem AM2-Board

Auch ASUS mit neuem AM2-Board

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.asus.com]ASUS[/url] stellt heute sein Top-Modell der AI Lifestyle Serie für den Sockel AM2 von AMD vor. Das M2N32-SLI Deluxe bietet neben dem Dual Channel Support für DDR2-800 natürlich alle bisherigen Features und ist dank Passivkühlung auch für leise Systeme ausgerichtet. Das Mainboard besitzt den neuen NVIDIA nForce 590 SLI MCP Chipsatz und ist ab sofort im Handel für ca.175 € erhältlich.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


ASUSTeK Computer Inc. (ASUS), führender Anbieter von Mainboards, stellt heute ein neues Mainboard der AI Lifestyle Serie vor. Das M2N32-SLI Deluxe bietet Dual Channel DDR2-800 Support und unterstützt die neuen AMD Prozessoren auf Basis des AM2 Sockels. Zusammen mit dem von ASUS entwickelten StackCool 2 und dem 8-Phasen Power Design, ist das neue Mainboard für leise und zuverlässige Systeme entworfen worden.

Dual-Channel DDR2 Speicher
Das M2N32-SLI unterstützt die Dual-Channel DDR2 Architektur. Damit wird eine höhere Speichertaktung und Bandbreite für eine verbesserte Gesamtleistung der AM2 Plattform im Vergleich zu früheren AMD Systemen möglich.

Dual PCI Express x16 Grafikleistung
Durch die Möglichkeit zwei Grafikkarten zu betreiben, ist das Mainboard für anspruchvollste Grafikanwendungen geeignet. Das M2N32-SLI Deluxe Mainboard basiert auf dem NVIDIA nForce® 590 SLI(tm) MCP Chipsatz und unterstützt die Nvidia SLI (Scalable Link Interface) Technologie, zwei voll nutzbaren PCI Express x16 Steckplätzen erlauben den simultanen Einsatz von zwei identischen SLI geeigneten Grafikkarten.

Im Vergleich zu Dual-PCI Express x8 kann Dual-PCI Express x16 einen Leistungszuwachs von bis zu zehn Prozent liefern. Entsprechend kann die Bildqualität zusammen mit der Render-Leistung gesteigert werden: es besteht keine Notwendigkeit mehr, die Bildschirmauflösung zu reduzieren, um eine hohe Bildqualität zu erhalten. Ob Filme, leistungshungrige 3D Spiele oder anspruchvolles Grafik Design, das M2N32-SLI Deluxe meistert diese Anwendungen mühelos.

Einzigartige AI Lifestyle Features
Die AI Lifestyle Serie bringt Lifestyle und Personal Computing einander näher. Sie bietet eine höhere Leistung in grafikintensiven Programmen wie 3D Spiele und liefert hervorragende Audio Features, die die Qualität von Sprachaufnahmen verbessern.

Das 8-Phasen Power Design liefert eine stabilere Stromversorgung für die CPU, in dem es weniger Hitze als herkömmliche Lösungen entwickelt und durch eine kühlere Betriebstemperatur mehr Spielräume zum Übertakten hat.

Mit AI Nap können Benutzer ihre PCs sofort in den Ruhezustand versetzen. Es muss aber keine der laufenden Aufgaben mehr unterbrochen werden. Bei Abwesenheit des Benutzers arbeitet das System mit minimalem Stromverbrauch und geringster Geräuschkulisse weiter, Downloads und andere Anwendungen werden weiterhin ausgeführt. Ein einfacher Mausklick genügt, um das System binnen Sekunden aufzuwecken.

Für die beste Balance aus Leistung und Lautstärke kann der Anwender durch AI Gear aus verschiedenen Profilen von unterschiedlichen CPU Frequenzen and VCore Spannungen wählen, um Betriebsgeräusche und Stromaufnahme zu minimieren.

Der Lieferumfang des M2N32-SLI Deluxe beinhaltet ein hochwertiges Richtmikrofon. Während der Aufnahme empfängt das Mikrofon nur Geräusche, die aus der Aufnahmerichtung kommen und ignoriert Geräusche aus anderen Richtungen. Ferner unterstützt es die "Echo Cancellation Technology", die lästige Echos in Audio-Anwendungen unterdrückt.

Spezifikationen
AMD Sockel AM2
NVIDIA nForce® 590 SLI(tm) MCP
Dual Channel DDR2-800/667/533
2 x PCI-E x16, support NVIDIA SLI at full x16, x16 speed
8 x SATA3.0 Gb/s including two external port / 1 x Ultra DMA
Dual Gigabit LAN
ADI AD1988B 8-CH (HD) / DTS Connect

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]