> > > > NVIDIA nForce5 mit Tritium-Feature

NVIDIA nForce5 mit Tritium-Feature

Veröffentlicht am: von
Aus welchem Quellen auch immer, [url=http://www.hkepc.com]HKEPC[/url] ist wieder einmal an Präsentationsfolien gelangt, die offenbar noch nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind. Bereits auf der CeBit 2006 hat [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url] den Namen seines nächsten AMD Chipsatzes für den neuen Sockel AM2 vorgestellt, ohne jedoch genaue technische Details zu nennen. Nun scheinen erste Details durchzusickern. Offenbar will NVIDIA auf den Launch des ATI Radeon Xpress 3200 Chipsatzes mit jeweils 16 PCI-Express Lanes für die beiden PCI-Express x16 Steckplätze reagieren und seinerseits seinen Chipsatz mit eben dieser Konfiguration, namentlich der NVIDIA nForce4 SLI X16, beschleunigen. Um bis zu 30 Prozent sollen so die vier HyperTransport Links zwischen dem MCP55XE und den C51XE Chip, also den beiden Northbridges, beschleunigt werden. Wie dies geschiet ist unklar, ein Einsatz des [url=http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=3975]gerade erst vorgestellten HyperTransport 3.0 Protokolls[/url] dürfte allerdings nicht in Frage kommen. Eine einfache Taktsteigerung ist das einfachste Mittel die Bandbreite zu vergrößern.Des Weiteren bezeichnet NVIDIA die beiden Grafikkarten als NV "Tritium" GPU. Worum es sich dabei genau handelt ist noch unklar.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI X370 XPower Gaming Titanium im Test - XPower oder doch MPower?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 haben wir das erste Sockel-AM4-Mainboard durch unseren Mainboard-Parcours gejagt und dies war natürlich erst der Anfang. Die zweite AM4-Platine, die in unserer Redaktion eingetroffen ist, gehört zu den aktuellen High-End-Probanden im Ryzen-Line-up. MSI hat mit... [mehr]

Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/1ASUS_SABERTOOTH_Z270_MARK1_004_LOGO

Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten... [mehr]

Gewinnspiel: Zwei Mainboards mit Z270-Chipsatz und KillerE2500 Gaming NIC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_Z270_GAMING_M5

In Zusammenarbeit mit Rivet Networks und MSI verlosen wir unter allen teilnehmenden Hardwareluxx-Lesern und Community-Mitgliedern ein topaktuelles Z270-Mainboard von MSI. Konkret gibt es das MSI Z270 Gaming M5 zu gewinnen. Die ATX-Platine nimmt in ihrem LGA1151-Sockel alle... [mehr]

GIGABYTE Aorus Gaming Z270 Serie: starke Technik mit optischem Spektakel

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AUROS-GAMING-ADV_TEASER

Advertorial / Anzeige: Die neuen Kaby-Lake-Prozessoren, die Intel zu Beginn des Jahres vorgestellt hat, gehören zur 7. Generation der Core-i-Familie. In aller Munde (und in allen Reviews) war meist das Topmodell Intel Core i7-7700K mit 8 Threads, 4,2 GHz Taktfrequenz und einem Turbo bis 4,5 GHz.... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Designare mit silberner Optik vorgestellt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z270X-DESIGNARE_LOGO

Auch wenn die Mainboard-Hersteller aktuell damit beschäftigt sind, die derzeitigen Probleme mit den AM4-Platinen zu minimieren, kommt noch das eine oder andere neue LGA1151-Mainboard ans Tageslicht. So hat Gigabyte nun an einer neuen Platine gearbeitet, welche zur Abwechslung einmal nicht... [mehr]

Aktion: Gigabyte AORUS-Mainboard kaufen und bis zu 60 Euro Steam-Guthaben-Codes...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS

Gigabyte hat eine Aktion gestartet, mit der Käufer eines AORUS-Mainboards zusätzlich bis zu 60 Euro Steam-Guthaben-Codes erhalten. Die Aktion gilt sowohl für Modelle für Intel- als auch AMD-Prozessoren. Die Aktion ist ab sofort gestartet und wird am 30. Juni enden. Somit muss eines der unten... [mehr]