1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. DFI Lanparty CFX3200-DR kommt gegen Mitte April

DFI Lanparty CFX3200-DR kommt gegen Mitte April

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.dfi.com.tw]DFI[/url] gelang mit seinen NVIDIA nForce4 Mainboards ein großer Wurf, denn noch heute gehören diese zu den besten Mainboards, nicht zuletzt wegen ihrer hervoragenden Overclocking-Möglichkeiten. Das erste CrossFire Mainboard aus dem Hause DFI konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Das DFI Lanparty CFX3200-DR soll nun auch für ATI Grafikkarten im CrossFire Betrieb der beste Untersatz sein. Der ATI RD580 Northridge hat DFI die ULi M1575 Southbridge zur Seite gestellt. Das Design des Mainboards bzw. das PCB ähnelt dem der RDX200, Expert und Venus Mainboards. Neben den üblichen Features wie 2x PCI-Express x16, Gigabit Ethernet und 4x Serial-ATA II bietet das DFI Lanparty CFX3200-DR auch die erwarteten BIOS Einstellungen wie eine Speicherspannung von 3.7 Volt und eine CPU-Spannung von 2.1 Volt. Der Preis für das in zwei Wochen erwartete Modell ist bisher noch nicht bekannt, es darf aber von zirka 200 Euro ausgegangen werden.








Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mini-ITX und Thunderbolt 3.0: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_X570_PHANTOM_GAMING_ITX_TB3_004_LOGO

    Mainboards mit Thunderbolt-3.0-Unterstützung gibt es ja bekanntermaßen nicht in großen Mengen. Wenn es dann auch noch das Mini-ITX-Format sein muss, wird es gleich von Anfang an sehr schwierig. ASRock bietet jedoch mit dem X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 einen interessanten Winzling an, der eben... [mehr]

  • Erstes Mainboard mit B550-Chipsatz zeigt sich (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Bereits mehrfach wurde über einen baldigen Start der Mainboards mit B550-Chipsatz spekuliert. Als Starttermin bot sich dabei stets die Computex Anfang Juni an, aber auch frühere Termine, beispielsweise nach den chinesischen Neujahr, standen im Raum. Bisher gab es wenig Konkretes zu berichten, nun... [mehr]

  • Sapphire zeigt neue 4x4-Kompaktsysteme mit neuen Ryzen-Embedded-Prozessoren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-4X4

    Vor einigen Tagen stellte AMD die neuen Embedded-Prozessoren Ryzen Embedded R1102G und R1305G vor. Zur Embedded World 2020, die aktuell in Nürnberg stattfindet, stellt Sapphire jetzt neue kompakte Mainboards und Systeme vor, die unter anderem auf diese Modelle setzen. Die beiden neuen Platinen... [mehr]

  • Das ASRock Rack ROMED8-2T nutzt fast alle PCIe-4.0-Lanes für Steckplätze

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK

    Erst gestern berichteten wir über das Tyan Tomcat HX S8030, da es auf den ersten Blick eines der wenigen Mainboards im ATX-Format ist, welches die bis zu 128 PCI-Express-4.0-Lanes der aktuellen EPYC-Prozessoren in Form von fünf vollen PCI-Express-4.0-x16-Steckplätzen, zumindest zu... [mehr]

  • LGA1155 wiederbelebt: Biostar stellt das H61MHV2 für Sandy- und Ivy-Bridge vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR_H61MHV2_LOGO

    Es handelt sich hierbei um keinen Irrtum oder einen Scherz, sondern ist die pure Wahrheit: Biostar lässt den eigentlich schon längst begrabenen Sockel LGA1155 aus dem Jahr 2011 wieder auferstehen. Und zwar in Form des H61HVM2, sprich mit dem kleinsten Intel-60-Chipsatz für Budget-Platinen.... [mehr]

  • Das Tyan Tomcat HX S8030 bietet fünfmal PCIe 4.0 x16

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TYAN

    Je nach Anwendungsfalls muss bei der Auswahl von Hardwarekomponenten wie Prozessoren, Mainboards, Grafikkarten und den verschiedenen Speicherlösungen auf bestimmte Ausstattungsmerkmale geachtet werden. Ein Extrembeispiel ist sicherlich das Spectra MS-98L9, welches mit dem... [mehr]