> > > > DFI Lanparty CFX3200-DR kommt gegen Mitte April

DFI Lanparty CFX3200-DR kommt gegen Mitte April

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.dfi.com.tw]DFI[/url] gelang mit seinen NVIDIA nForce4 Mainboards ein großer Wurf, denn noch heute gehören diese zu den besten Mainboards, nicht zuletzt wegen ihrer hervoragenden Overclocking-Möglichkeiten. Das erste CrossFire Mainboard aus dem Hause DFI konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Das DFI Lanparty CFX3200-DR soll nun auch für ATI Grafikkarten im CrossFire Betrieb der beste Untersatz sein. Der ATI RD580 Northridge hat DFI die ULi M1575 Southbridge zur Seite gestellt. Das Design des Mainboards bzw. das PCB ähnelt dem der RDX200, Expert und Venus Mainboards. Neben den üblichen Features wie 2x PCI-Express x16, Gigabit Ethernet und 4x Serial-ATA II bietet das DFI Lanparty CFX3200-DR auch die erwarteten BIOS Einstellungen wie eine Speicherspannung von 3.7 Volt und eine CPU-Spannung von 2.1 Volt. Der Preis für das in zwei Wochen erwartete Modell ist bisher noch nicht bekannt, es darf aber von zirka 200 Euro ausgegangen werden.