> > > > AOpen Intel i975X Mainboard mit CrossFire und Dual-Core Pentium M Support

AOpen Intel i975X Mainboard mit CrossFire und Dual-Core Pentium M Support

Veröffentlicht am: von
Bereits seit einigen Tagen und Wochen geistern Gerüchte zu den kommenden mobilen Prozessoren aus dem Hause [url=http://www.intel.de]Intel[/url] durch die Weiten des Internets. Bereits in der Vergangenheit zeigte [url=http://www.aopencom.de]AOpen[/url], dass man durchaus in der Lage ist sehr gute Intel Pentium M Mainboards herzustellen. Die asiatischen Kollegen von [url=http://www.pcpop.com]PCPOP[/url] hatten nun die Möglichkeiten einen ersten Blick auf die nächste Generation an Intel Pentium M Mainboards zu werfen. Wie der Name des AOpen i975Xa-YDG Mainboards bereits verrät, basiert es auf dem Intel i975X Chipsatz und bietet neben zwei PCI-Express x16 Steckplätzen noch jeweils zwei PCI-Express x1 und PCI Steckplätze. Dank der ICH7 Southbridge kommen noch weitere, bereits aus dem Desktop-Segment bekannte Features hinzu. Auch einen Intel Dual-Core "Yonah" mit 2,00 GHz hatte man zur Hand und konnte so bereits einen ersten Testlauf wagen.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Aufgrund der zwei PCI-Express x16 Steckplätze und dank zweier ATI Radeon X1800 XT Grafikkarten konnte auch gleich ein CrossFire System aufgebaut werden. Der FSB wurde dann noch von 166 MHz auf 200 MHz angehoben und so stand den beiden Grafikkarten ein 2.40 GHz Intel Dual-Core "Yonah" Prozessor zur Seite. Im Futuremark 3DMark05 waren somit 12.525 Punkte möglich.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi) im Test - Der FCH-Lüfter im Fadenkreuz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_CROSSHAIR_VIII_HERO_WIFI_004_LOGO

    Der Startschuss für AMDs dritte Ryzen-Generation auf Basis von Zen2 und 7 nm ist gefallen und macht gleichzeitig den Weg für den dazugehörigen X570-Chipsatz frei, welcher auf vielen neuen Mainboards zu finden sein wird. Unsere erste X570-Platine ist ASUS' ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi),... [mehr]

  • Vom Einsteiger bis zur Workstation: ASUS stellt X570 Motherboards vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Mit den Desktop-Prozessoren der 1. und 2. Ryzen-Generation konnte AMD nicht nur in unseren Tests überzeugen, sondern sich auch in der Community gut aufstellen. Jetzt veröffentlicht AMD die dritte Generation der Ryzen-CPUs. Hier wird die Zen 2-Architektur mit der... [mehr]

  • MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon (AC) im Kurztest - Gelungene Evolution

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_Z390_GAMING_PRO_CARBON_004_LOGO

    Nach der Ankündigung des Z390-PCHs von Intel war bereits zu erwarten, dass auch MSI neue Platinen mit dem eigentlichen Flaggschiff-Chipsatz der Intel-300-Serie anfertigen und veröffentlichen wird. Mit dem MEG Z390 Godlike und dem Z390-A Pro haben wir zwei interessante Mainboards angeschaut.... [mehr]

  • Navi und Ryzen: Die neuen Mainboards und Grafikkarten von MSI

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

    Am Sonntagnachmittag endete die Verschwiegenheitsverpflichtung zu den neuen AMD-Prozessoren und -Grafikkarten – die Presse durfte ihre ersten Testberichte zum Ryzen 9 3900X, Ryzen 7 3700X und zur AMD Radeon RX 5700 (XT) veröffentlichen. Natürlich werden in den nächsten Stunden auch die... [mehr]

  • X570-Mainboards von ASRock: Von Mini-ITX bis Fullcover-Wasserkühler...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

    Die kommenden AMD-Prozessoren der dritten Ryzen-Generation bringen im Sommer mächtig Bewegung in den Mainboard-Markt – teilweise stellten die Hersteller bis zu 30 unterschiedliche Mainboards vor und das obwohl mit dem X570 bislang nur ein einziger Chipsatz für die neuen CPUs angekündigt... [mehr]

  • Übersicht der VRM-Liste um X570-Mainboards ergänzt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Fast schon legendär ist die durch die Community bei uns im Forum zusammengetragene Liste der VRM-Versorgung aller Mainboards mit B350-, X370-, B450- und X470-Chipsatz. Wer wissen möchte, welcher Controller, wie viele Spannungsphasen und welche MOSFETs verbaut sind, findet hier die... [mehr]