> > > > Mainboard mit vier PCI-Express Grafikkarten-Steckplätzen

Mainboard mit vier PCI-Express Grafikkarten-Steckplätzen

Veröffentlicht am: von
Bereits seit einigen Wochen ist mehr oder weniger bekannt, dass der kommende [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url] ForceWare Treiber bis zu vier Grafikprozessoren unterstützt. Sowohl Gigabyte als auch ASUS haben bereits Grafikkarten mit zwei Grafikprozessoren auf einem Board vorgestellt und so war eigentlich klar, es würde sich hier um zwei solche Grafikkarten handeln, die per SLI miteinander verbunden sind. Etwas überraschend hat Gigabyte aber jetzt ein GA-8N-SLI Quad getauftes NVIDIA nForce4 SLI Intel Edition Mainboard mit gleich zwei Chipsätzen vorgestellt, was den Einsatz von vier PCI-Express Grafikkarten-Steckplätzen möglich macht. Der Betrieb ist entweder mit zwei Gigabyte 3D1 Grafikkarten möglich oder mit gleich vier Single-GPU Karten auf den vier PCI-Express Steckplätzen. Die Ausstattung des GA-8N-SLI Quad entspricht dem üblichen LGA775 Standard mit DDR2, Serial-ATA II, USB 2.0 und FireWire. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.