> > > > der8auer: Port80-Debug-LED-Anzeige zum Nachrüsten vorgestellt

der8auer: Port80-Debug-LED-Anzeige zum Nachrüsten vorgestellt

Veröffentlicht am: von

derbauer 80port debug led logoRoman Hartung alias der8auer ist für seine Kreativität im CPU- und Mainboard-Segment bekannt und hat ein neues Produkt am heutigen Mittwoch vorgestellt und veröffentlicht. Es handelt sich um eine nachrüstbare Debug-LED für Mainboards, die nicht schon von Werk aus eine zur Verfügung stellen. Kompatibel ist die Port80-Debug-LED-Anzeige mit Mainboards von ASRock, ASUS, MSI und Gigabyte. 

Auch wenn man es eigentlich als Selbstverständlichkeit ansehen könnte, dass Mainboards für mehr als 200 Euro über eine Debug-LED verfügen, so ist dies in der Realität nicht immer der Fall. Dabei reichen die üblichen vier Status-LEDs im Fall der Fälle nicht zwingend aus, um das Problem eindeutig zu identifizieren und geben nur einen groben Hinweis.

Genau an dieser Stelle greift Roman "der8auer" Hartung ein und hat mit der Port-80-Debug-LED-Anzeige ein neues Produkt entwickelt, damit Interessenten eine Debug-LED nachrüsten können. Alternativ bietet sich diese natürlich an, wenn viele verschiedene Mainboards getestet werden sollen. Interessanterweise hat Roman Hartung nicht nur die Debug-LED selbst, sondern außerdem einen Power- und einen Reset-Button verbauen lassen, was den Komfort natürlich weiter erhöht.

Der Header unter der Debug-LED kann vom Anwender ignoriert werden und ist einzig für den Flash-Vorgang des Controllers zuständig. Der Header oben ist das Herzstück, an dem das entsprechende Kabel angeschlossen wird. Übrig bleiben die beiden Header für den Power- und Reset-Button. Bei der ganzen Thematik gibt es allerdings eine kleine Voraussetzung, damit die Debug-LED schließlich funktioniert: Das jeweilige Mainboard muss zwingend über einen TPM-Header (Trusted Platform Module) verfügen.

Im Lieferumfang befinden sich das Debug-LED-Modul selbst und jeweils drei Verbindungskabel für ASUS/Gigabyte, MSI und ASRock in den Längen 10 cm und 30 cm. Dazu jeweils ein Power- und Reset-Button-Kabel in den Längen 10 cm und 30 cm sowie ein doppelseitiges Klebepad, wenn man das Modul an einer favorisierten Stelle fixieren möchte.

Die der8auer-Port80-Debug-LED-Anzeige ist ab heute bei Caseking zu einem Preis von 34,90 Euro erwerbbar und auf vorerst 200 Stück limitiert. Nach aktuellem Status ist das Produkt bereits ausverkauft und soll ab dem 22. November wieder auf Lager sein.