> > > > Tyan stellt Tomcat K8E Mainboard vor

Tyan stellt Tomcat K8E Mainboard vor

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.tyan.com]Tyan[/url] hat soeben sein AMD Athlon 64 und AMD Athlon 64 FX Mainboard Tomcat K8E mit NVIDIA nForce4 Ultra Chipsatz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Tomcat K8E baut auf der Leistungsfähigkeit des NVIDIA nForce™ 4 Ultra Chipsatzes auf und unterstützt die Performance-Prozessoren AMD Athlon™ 64 sowie 64 FX. Für Desktop- und Serverkunden stehen gleichermaßen vielseitige Funktionen bereit: PCI Express x16 und zwei x1 Steckplätze für die neuesten I/O-Karten und Add-on-Grafikkarten, Unterstützung von bis zu 4 GB ungepuffertem DDR400/333-Speicher (kompatibel mit ECC/Nicht-ECC), integriertes AC’97 Audio mit 5.1, zwei integrierte Gigabit Ethernet LANports, Active Armor™- und NVIDIA Firewall-Unterstützung, SATA-II mit NVRAID™, eingebaute ATI® RAGE XL™ 8 MB Grafikkarte, zwei FireWire-Schnittstellen sowie Kompatibilität mit der nTune™ Performance Modifier Application. Mit diesen Funktionen haben die Kunden eine Plattform, die zahlreiche Anforderungen erfüllt und zugleich eine außergewöhnliche Rechenleistung bietet.„Der Trend hin zu komplett integrierten Lösungen stellt für Plattformanbieter eine einmalige Herausforderung dar, Lösungen zu entwickeln, die für eine Vielzahl von Anwendungen konfiguriert werden können,“ sagte Don Clegg, VP von Marketing and Strategic Programs bei Tyan. „Die Einführung des leistungsstarken Tomcat K8E (S2865) ist für Tyan ein wichtiger Schritt, um diese Herausforderung des Marktes anzugehen.“

Das Tomcat K8E (S2865) ist derzeit für ausgewählte Kunden als Muster und ab Mitte des ersten Quartals 2005 in Serie verfügbar.