> > > > EPoX erweitert LGA775 Mainboardserie

EPoX erweitert LGA775 Mainboardserie

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.epox.com.tw]EPoX[/url] hat zwei weitere Modelle seiner LGA775 Mainboardserie für alle Intel Pentium 4 LGA775 Prozessoren vorgestellt.

EPoX, the worldwide leader in motherboards, today announced the availability of their EP-5PDAJ and EP-5PLAI motherboards, offering a complete range of features dedicated to satisfying all computing needs. These two motherboards are optimized to support the Intel LGA775 Pentium 4 platform with higher FSB's, 64-bit Technology, greater bandwidth and better cooling solutions.

Zu den Preisen oder der Verfügbarkeit gibt es noch keine Informationen.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/EPoX_EP-5PDAJ.jpg[/img][/center]

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/EPoX_LGA775_specs.jpg[/img][/center]

EP-5PDAJ

The EP-5PDAJ is powered by the popular 865PE and ICH5 chipset. It is designed to provide the highest performance and the most scalable chipset solution for Intel Pentium 4 LGA 775 and future Prescott processors. With new 90nm technology, the world¡¦s most advanced chip-making process, it delivers significant gains in performance through the combinations of low-power transistors, strained silicon, high-speed copper interconnects and a new low-k dielectric material.

The EP-5PDAJ comes fully loaded with several features. Gigabit LAN is integrated to provide faster networking access and optimized network throughput & platform performance. Two Serial ATA interfaces are leveraged to offer superior I/O performance and to keep pace with increasing data intensive applications such as audio/video and consumer electronics product to computer integration. An on-board 6-channel AC'97 CODEC brings incredible sound quality especially with its Quick SPDIF Connector that enables users to enjoy high quality audio digitally. The dual-channel DDR 400 memory architecture also doubles the available memory bandwidth over conventional memory controllers.
This platform definitely delivers exceptional performance and solid stability whilst incorporating innovative features and value.

EP-5PLAI

The new EP-5PLAI is designed for value minded users to experience the power of 800 MHz FSB Intel LGA 775 Pentium 4 processors with Hyper-Treading Technology. Based on the Intel 848P, the sister chipset of 865PE, EP-5PLAI delivers excellent performance and functionality to suffice the desire of all mainstream users.

The brand-new motherboard is furnished with high-speed LAN, USB2.0 technology, and 6-channel audio for convenient network, device and multimedia connectivity respectively. Moreover, the new revolutionary Serial ATA interface is integrated to provide optimized date I/O performance. The EP-5PLAI is the definitive choice for those who want to experience the latest Intel Pentium 4 LGA775 processor with a cost-effective solution.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Zweimal 6 GHz mit Ryzen 3000 auf dem ASUS ROG Crosshair VIII Impact

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der Jagd nach Rekorden ist mehreren Profi-Übertakten das Durchbrechen der 6 GHz-Schallmauer gelungen, indem sowohl ein AMD Ryzen 3950X 16-Kerner als auch Crucial Ballistix Elite DDR4-Arbeitsspeicher unter Flüssigstickstoff übertaktet wurden. Für beide Ergebnisse kam jeweils... [mehr]

  • Kurios oder wegweisend: Desktop-Mainboard mit ARM-Prozessor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHYTIUM

    Viele sagten bereits mehrfach das Ende der klassischen x86-Prozessoren voraus – nicht nur im Serverbereich, sondern auch bei den Heim-PCs. Die Entwicklung im Bereich der Server wurde zuletzt deutlich eingebremst und auch wenn Apple angeblich an einem eigenen SoC für zukünftige Macs arbeiten... [mehr]

  • CPU, VRM und PCH unter Wasser: Das ASRock X570 Aqua im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_X570_AQUA_004_LOGO

    AMDs X570-Plattform stieß auf viel Lob, aber auch auf viel Kritik. Gelobt wurde die gebotene Performance mit dem Einzug der PCIe-4.0-Spezifikation. Aufgrund der resultierenden, erhöhten Hitzeentwicklung des PCHs setzt der Großteil der X570-Platinen aber auf einen PCH-Lüfter, der zum größten... [mehr]

  • Minimalistisch gut: ASRock Z390 Steel Legend im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z390_STEEL_LEGEND_004_LOGO

    Mit dem Core i9-9900KS hat Intel noch einen letzten Aufguss für den bestehenden Sockel LGA1151v2 vom Stapel gelassen. Der dafür passende Chipsatz ist weiterhin Intels Z390-PCH, welcher auch Bestandteil des ASRock Z390 Steel Legend ist. "Steel Legend" ist ASRocks neue Mainboard-Serie, die wir uns... [mehr]

  • ASUS' X299-Re-Refresh für Cascade Lake-X: Das ROG Strix X299-E Gaming II im...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X299E_GAMING_II_004_LOGO

    Intels X299-Chipsatz hat nun schon mehr als zwei Jahre auf dem Buckel und seine Lebenszeit ist noch nicht vorbei. Auf Skylake-X und Skylake-X-Refresh folgen nun die neuen Cascade-Lake-X-Prozessoren und ASUS hat sich dazu entschlossen, erneuerte X299-Platinen anzubieten. Das ASUS ROG Strix... [mehr]

  • AMD Ryzen und AM4: MSI nennt Release-Plan für AGESA 1.0.0.4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mitte der Woche tauchten die ersten Ergebnisse zu den neuen BIOS-Versionen mit AGESA 1.0.0.4 auf. Laut bisherigen Erkenntnissen wird die AGESA 1.0.0.4 Änderungen bzw. Verbesserungen für das PBO und PB2 bringen, sodass höhere Taktraten erreicht werden – so wie von AMD... [mehr]