> > > > Intel stellt i925X Mainboards ein

Intel stellt i925X Mainboards ein

Veröffentlicht am: von
Am 1. Januar 2005 nimmt [url=http://www.intel.de]Intel[/url] letztmalig Bestellung für die eigenen i925X Mainboards entgegen nehmen. Am 1. Mai 2005 werden dann die letzten D925XCV und D925XBC Mainboards ausgeliefert. Der Grund für die Einstellung dieser Mainboards ist der Nachfolgerchipsatz i925XE, der auch Prozessoren mit einem FSB von 1066 MHz unterstützt. Intel schwenkt also um und bietet ab sofort nur noch Mainboards mit dem neuen Chipsatz an, der Dual-Channel DDR2 SDRAM mit bis zu 533 MHz und Prozessoren mit bis 800 und 1066 MHz Quad Pumped Bus unterstützt. Er wird zusammen mit der ICH6 Serie verbaut, die zusätzlich High Definition Audio und einige RAID Features mit sich bringt. Wann auch die Produktion der eigentlichen i925X Chipsätze eingestellt wird, ist unklar.