> > > > MSI Z170A MPower Gaming Titanium angekündigt

MSI Z170A MPower Gaming Titanium angekündigt

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat mit dem Z170A MPower Gaming Titanium bereits das zweite Mainboard aus der Titanium-Serie angekündigt. Das neue Modell wird beim Design auf die Farben Silber und Weiß setzen und soll vor allem mit seinem Aussehen punkten. Als Basis kommt der Z170-Chipsatz von Intel zum Einsatz. Damit kann die Platine mit den aktuellen Skylake-Prozessoren umgehen, dementsprechend ist auch der Sockel LGA1151 verbaut. Der Prozessor wird bei diesem Modell laut MSI über insgesamt elf Phasen mit Strom versorgt, womit auch ein hohes Potential zum Übertakten des Prozessors gegeben sein soll.

Weiterhin nennt MSI insgesamt vier DDR4-DIMM-Bänke für den Arbeitsspeicher, sodass maximal 64 GB verstaut werden können. Für Erweiterungskarten befinden sich neben drei PCI-Expess-3.0-x16-Slots inklusive Steel-Armor-Feature noch drei weitere PCI-Express-3.0-x1-Steckplätze auf dem Mainboard. Um die Anbindung der Laufwerke kümmern sich gleich zwei M.2-Ports mit bis zu 32 GBit/s sowie ein weiterer U.2-Anschlsss mit ebenfalls bis zu 32 GBit/s. Weiterhin gehören auch sechs SATA-Ports mit jeweils 6 GBit/s zur Ausstattung.

msi z170a titanium mpower

Um die Konnektivität mit externen Geräten kümmern sich zwei schnelle USB-3.1-Gen2-Buchsen. Hierbei stehen jeweils ein Type-A- und ein Type-C-Anschluss zur Verfügung. Außerdem stehen sieben USB-3.0-Schnittstellen und auch ein 8-Kanal-Audioanschluss auf dem Datenblatt des Mainboards. Auf Gigabit-Ethernet über den Intel-I219-V-Controller muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Einen Preis hat MSI bei der Vorstellung des Z170A MPower Gaming Titanium bisher nicht genannt. Auch der Termin zur Veröffentlichung des Mainboards wurde vom Hersteller noch nicht preisgegeben.