> > > > MSI Z170A MPower Gaming Titanium angekündigt

MSI Z170A MPower Gaming Titanium angekündigt

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat mit dem Z170A MPower Gaming Titanium bereits das zweite Mainboard aus der Titanium-Serie angekündigt. Das neue Modell wird beim Design auf die Farben Silber und Weiß setzen und soll vor allem mit seinem Aussehen punkten. Als Basis kommt der Z170-Chipsatz von Intel zum Einsatz. Damit kann die Platine mit den aktuellen Skylake-Prozessoren umgehen, dementsprechend ist auch der Sockel LGA1151 verbaut. Der Prozessor wird bei diesem Modell laut MSI über insgesamt elf Phasen mit Strom versorgt, womit auch ein hohes Potential zum Übertakten des Prozessors gegeben sein soll.

Weiterhin nennt MSI insgesamt vier DDR4-DIMM-Bänke für den Arbeitsspeicher, sodass maximal 64 GB verstaut werden können. Für Erweiterungskarten befinden sich neben drei PCI-Expess-3.0-x16-Slots inklusive Steel-Armor-Feature noch drei weitere PCI-Express-3.0-x1-Steckplätze auf dem Mainboard. Um die Anbindung der Laufwerke kümmern sich gleich zwei M.2-Ports mit bis zu 32 GBit/s sowie ein weiterer U.2-Anschlsss mit ebenfalls bis zu 32 GBit/s. Weiterhin gehören auch sechs SATA-Ports mit jeweils 6 GBit/s zur Ausstattung.

msi z170a titanium mpower

Um die Konnektivität mit externen Geräten kümmern sich zwei schnelle USB-3.1-Gen2-Buchsen. Hierbei stehen jeweils ein Type-A- und ein Type-C-Anschluss zur Verfügung. Außerdem stehen sieben USB-3.0-Schnittstellen und auch ein 8-Kanal-Audioanschluss auf dem Datenblatt des Mainboards. Auf Gigabit-Ethernet über den Intel-I219-V-Controller muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Einen Preis hat MSI bei der Vorstellung des Z170A MPower Gaming Titanium bisher nicht genannt. Auch der Termin zur Veröffentlichung des Mainboards wurde vom Hersteller noch nicht preisgegeben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Hi, und ein X99 Titanium is auch angekündigt
#5
customavatars/avatar96584_1.gif
Registriert seit: 09.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
normal ist Mpower unter den XPower angesetzt also ehr um 250rum
#6
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2614
Optisch ganz hübsch, geradezu ein Leckerbissen, das schönste Brett seit vielen Jahren :)
#7
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 900
Zitat Mafle21;24597261
normal ist Mpower unter den XPower angesetzt also ehr um 250rum


ah, das wusst ich nicht. einfach nur spekuliert, weil der kuehlkoeper ja schon SEHR im vordergrund steht (im ggs. zum xpower) und solche dinge sich die hersteller oftmals teuer bezahlen lassen.
#8
Registriert seit: 18.07.2012

Fregattenkapitän
Beiträge: 2574
Jetzt wäre nur die Frage, ob es die Abdeckung für den Audio- und Anschluss-Bereich für das XPower nachkaufbar ist - vermutlich nicht.
#9
customavatars/avatar184392_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012
Thüringen
Bootsmann
Beiträge: 630
Für mich das am besten designte Board auf dem Markt! Dazu die Dragon RAM DDR4 und ne GTX von MSI mit weißem Kühlergehäuse... Geil :)
#10
Registriert seit: 31.08.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Ab Juli erhältlich ... Quelle: https://de.msi.com/news/detail/IDuo7r3qcWYrcRm0MTCh-S_nJ_ydu-PQtMf5qa4IsZnlyiDl5tT2PCYRVVgKnHm_3-4Ewq13lUih1FieNQ26Jg~~
#11
Registriert seit: 31.08.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Zitat Mafle21;24597261
normal ist Mpower unter den XPower angesetzt also ehr um 250rum


Hast du "Belege" dafür ? :-) Ich überlege wirklich noch einen Monat zu warten für das Board es sieht Klasse aus!
#12
Registriert seit: 31.08.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Zitat JohnKnust;24606849
Hast du "Belege" dafür ? :-) Ich überlege wirklich noch einen Monat zu warten für das Board es sieht Klasse aus!


allround-pc schreibt 249€ ab Juli. 429€ für das X99.
In den Informationen von MSI und Internet habe ich nur entnehmen können, dass das X99 auf EAtx Form basiert. Wie sieht es beim Z170A aus ?
#13
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
Sehr schönes Brett aber leider etwas teuer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

MSI Z370 Godlike Gaming im Test - High-End-Platine mit drei LAN-Ports

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GODLIKE_GAMING_004_LOGO

Zum Start von Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren war auch MSI nicht untätig und hat jede Menge Z370-Mainboards designt. Dabei ragt ein gewisses Brett besonders heraus, auf dem die MSI-Ingenieure das Non-Plus-Ultra an Ausstattung verbaut haben. Mit dem Z370 Godlike Gaming möchte MSI auch die... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]

ASRock X399 Taichi im Test - Ausgewogene Basis für Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X399_TAICHI_004_LOGO

Mit zwei X399-Mainboards möchte natürlich auch ASRock die AMD-Ryzen-Threadripper-Interessenten auf die eigene Seite ziehen. Mit dem X399 Professional Gaming aus der Fatal1ty-Serie und dem X399 Taichi werden von ASRock interessante Platinen mit einer guten Ausstattung zum Kauf angeboten. Da wir... [mehr]

Intel Z370: ASUS stellte auf einem Event die Mainboards für Coffee Lake-S vor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_Z370_MAINBOARD_EVENT_LOGO

Dass ASUS in Düsseldorf ein Event zu den neuen Z370-Mainboards ausgerichtet hat, ist nicht verwunderlich, denn bald soll es endlich offiziell mit der Coffee-Lake-S-Plattform losgehen. Wir waren vor Ort und haben uns neben den neuen Platinen außerdem die neuen Features angesehen und wollen... [mehr]

ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_Z370E_GAMING_004_LOGO

Genau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche bekanntlich... [mehr]