> > > > Sondermodelle: ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha und ROG Maximus VIII Extreme/Assembly

Sondermodelle: ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha und ROG Maximus VIII Extreme/Assembly

Veröffentlicht am: von

asusAuf einem ROG-Unleashed-Event zeigte ASUS das aktuelle ROG-Lineup, aber auch einige Produkte, die wir so bisher noch nicht gesehen haben. Dazu gehörten auch zwei Mainboards, deren Basis-Modelle zwar bereits auf dem Markt sind, von denen nun aber offenbar auch Sondereditionen erscheinen sollen. Genauer gesagt wären dies das ROG Maximus VIII Hero Alpha und das ROG Maximus VIII Extreme/Assembly. Allerdings macht ASUS keinerlei Angaben zu den technischen Daten und so müssen wir uns auf unser gutes Auge und einen Vergleich zu den Basis-Versionen verlassen.

ASUS ROG Maximus VIII Extreme/Assembly
ASUS ROG Maximus VIII Extreme/Assembly

Beginnen wollen wir mit dem ASUS ROG Maximus VIII Extreme/Assembly. So bietet ASUS hier offenbar die ROG 10Gb/s Ethernet Add-On-Karte für den PCI-Express-Steckplatz. Weiterhin zu sehen ist ein "Plasma Copper ROG"-Farbschema für die farblichen Akzente des ansonsten schwarz gehaltenen Mainboards mit allen Komponenten, Steckplätzen und Kühlerabdeckungen. Das auf dem Foto abgebildete Audio Frontpanel bzw. der dort eventuell vorhandene Audio-Verstärker gehört auch nicht zum Lieferumfang des normalen ROG Maximus VIII. Dafür ist bei diesem eigentlich ein OC-Panel vorhanden, was hier nicht abgebildet ist.

Bei Assembly handelt es sich um eine größere Gaming-Veranstaltung mit LAN-Party, die im Sommer 2015 stattfand und im Winter noch einmal veranstaltet werden soll. Hier ist ASUS einer der Werbepartner. Stattfinden wird die Assembly wieder in Messukeskus, Helsinki, Finnland.

ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha

Weniger offensichtlich sind die Änderungen beim ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha. Auffällig ist die veränderte Konfiguration bei der Storage-Ausstattung. Statt 2x SATAe und 4x SATA wie beim "normalen" ROG Maximus VIII Hero gibt es beim ROG Maximus VIII Hero Alpha nun 6x SATA und 2x U.2. Auch der M.2 wurde umgedreht und es gibt nun WLAN am Backpanel (vermutlich 2x2 11ac wie beim Impact).

ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha
ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha

Natürlich fehlen neben den technischen Angaben auch solche zur Verfügbarkeit oder den Preisen. Eine Anfrage bei ASUS läuft und wir werden diese News bei weiteren Erkenntnissen aktualisieren.

Danke an emissary42 für den Hinweis!

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 974
So bald Zen draußen ist, werde ich mir so eins dieser "besseren" Asus Boards gönnen - die sind einfach so schön :O
#2
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33996
Wenn sich der Trend weg von SATAe zu U.2 beim Storage fortsetzt, brauchen wir eine neue Anschlusslösung für USB 3.1 Frontpanel^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Chipsatztreiber unterstützt Comet Lake und Ice Lake und neuer Sockel LGA1200

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte, bis es neue Prozessoren aus dem Hause Intel gibt, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Zur Computex wird die Ankündigung zu neuen Desktop-Prozessoren mit bis zu zehn Kernen alias Comet Lake erwartet. Im mobilen Segment stehen die Ice-Lake-Modelle in... [mehr]

  • X370-, B350- und A320-Chipsatz: Offenbar keine Unterstützung für...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Eine E-Mail an den Support von MSI sorgt seit gestern für einige Aufregung. In dieser Mail fragte Reddit-Nutzer master3553 nach der Kompatibilität seines X370 XPower Titanium mit den neuen Ryzen-Prozessoren der 3. Generation alias Ryzen-3000-Serie auf Basis der Zen-2-Architektur. Die... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Z390-F Gaming im Kurztest - Oberklasse mit Abstrichen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_Z390F_GAMING_004_LOGO

    Wer Interesse an einem ROG-Mainboard hat, muss nun bekanntlich nicht unbedingt zur Maximus-Serie greifen, wenn wir zunächst bei Intel bleiben. Mit der Strix-Reihe bietet ASUS bereits einen attraktiven und preisgünstigeren Einstieg an. In diesem Kurztest werden wir uns das ASUS ROG Strix... [mehr]

  • Riesiger LGA3647 auf Mini-ITX: Das ASRock EPC621D4I-2M

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-LGA3647

    Besonders kompakte Mainboards sind gerade für die Plattformen mit leistungsstarken und letztendlich großen Prozessoren eher Mangelware. Das ASRock X399M Taichi für die Ryzen-Threadripper-Prozessoren von AMD ist ein gutes Beispiel für die Kombination aus µATX und Sockel-TR4. Es gibt... [mehr]

  • Gewinnspiel: Wir verlosen zwei Supermicro C9Z390-CG und ein RAM-Kit von Patriot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERMICRO_C9Z390-CG_LOGO

    Wir haben in Zusammenarbeit mit Supermicro ein neues Gewinnspiel und verlosen unter unseren Lesern und Community-Mitgliedern zwei Mainboards von Supermicro und ein 16-GB-DDR4-3200-Kit von Patriot. Hierzu muss lediglich eine Frage richtig beantwortet werden und schon befindet man sich im... [mehr]

  • ASRock Z390 nun auch als Steel Legend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_STEEL_LEGEND_LOGO

    Nachdem ASRock auf der CES in Las Vegas im Januar dieses Jahres seine neue Steel-Legend-Mainboard-Serie vorgestellt hatte und einige Zeit später zwei AMD-B450-Mainboards in dieser Reihe herausgebracht hat, veröffentlichte das Unternehmen aus Taiwan heute ein weiteres Mitglied der... [mehr]