> > > > Micro2: EVGA bringt neues Micro-ATX-Board für X99-Plattform

Micro2: EVGA bringt neues Micro-ATX-Board für X99-Plattform

Veröffentlicht am: von

evgaIm Rahmen der Computex 2015 kündigte EVGA an, dem X99 Micro ein kleines Update zu spendieren und dieses in Kürze neu auflegen zu wollen. Nun hat man das X99 Micro2 offiziell vorgestellt. Entgegen des im August vorgestellten Vorgängers unterstützt die neue Version nun USB 3.1 mit Typ-C, besitzt einen M.2-Sockel mit bis zu 32 Gbps und nun zehn statt sechs SATA-III-Anschlüsse sowie ein überarbeitetes Platinenlayout. Wie schon sein Vorgänger soll sich die kleine Micro-ATX-Platine vor allem an Übertakter richten. Hierfür hat EVGA das BIOS weiter überarbeitet.

An den restlichen Leistungsdaten aber hat sich nichts weiter getan. Das EVGA X99 Micro 2 unterstützt in seinem LGA2011-v3-Sockel alle aktuellen „Haswell E“-CPUs, bringt in seinen Speicherbänken vier DDR4-Module mit Geschwindigkeiten von bis zu 3.000 MHz sowie eine Gesamtkapazität von 64 GB unter und nimmt drei PCI-Express-3.0-Grafikkarten auf. Damit bietet es Unterstützung für NVIDIAs 3-Way-SLI. Gigabit-LAN, 8-Kanal-Audio zahlreiche USB-3.0- und -2.0-Schnittstellen, eine 6-phasige Spannungsversorgung und Taster für Power, Reset und Clear CMOS gibt es natürlich ebenfalls.

Das neue EVGA X99 Micro2 soll ab sofort zu einem Preis von 349 Euro im Handel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich ist das X99-Mainboard allerdings noch nicht zu finden. Dort ist bislang nur die Vorgänger-Version zu einem Preis ab ca. 271 Euro gelistet.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3121
Und "nur" 80 Euro teurer als die Vorgänger-Version. Das ist ja richtig günstig...
#2
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 18014
Wenn das Board nicht so scheiße Geil aussehen würde... aber zu teuer ist es allemal. :wall:
#3
Registriert seit: 18.01.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2518
Bei Evga selbst kostet es momentan 260, aber nicht bestellbar, im Preisvergleich ab 300, deshalb nicht 80€ teurer. Sondern "nur" noch 30€.
Wenn man jetzt noch ein wenig wartet, kostet es wahrscheinlich am Schluss minimal mehr wie der Vorgänger.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Maximus XI Hero (Wi-Fi) im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_HERO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir bereits ein Oberklasse-Modell der elften Maximus-Serie auf Herz und Nieren untersucht. Doch ASUS bietet mit dem ROG Maximus XI Hero einen ebenfalls interessanten LGA1151v2-Unterbau an, den wir genauer untersucht haben. Wie gut eine der... [mehr]

  • Inklusive Thunderbolt 3.0: Gigabyte Z390 Designare im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_DESIGNARE_004_LOGO

    In Zeiten der dominanten Gaming-Produkte gehören die klassischen Mainboards mit gehobener Ausstattung zu den Exoten, was vor allem die Anwender älteren Semesters vermissen. In seltenen Fällen kommt es dann aber doch vor, dass sich ein Mainboard-Hersteller erbarmt und ein Exoten-Modell auf die... [mehr]

  • Mainboard-FAQ: Was man über Mainboards wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

    In Kooperation mit MSI Gerade Neueinsteiger im Hardware-Bereich sind anfangs mit den gesamten Fachbegriffen zum Thema "Mainboard" leicht überfordert. Aus diesem Grund wurde die Mainboard-FAQ ins Leben gerufen, um den Interessierten einen tieferen und leicht verständlichen Überblick über das... [mehr]

  • Gigabyte stattet das Z390 AORUS Xtreme Waterforce mit Wasserblock aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte hat mit dem Z390 AORUS Xtreme Waterforce ein neues Mainboard angekündigt, das bereits mit einem montierten Wasserkühler daherkommt. Dieser soll sowohl den Z390-Chipsatz, die Spannungswandler für CPU und RAM sowie den Prozessor selbst bei einer niedrigen Temperatur halten.  Laut... [mehr]

  • ASUS Prime X299-Deluxe II mit verbesserter Kühlung erschienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    ASUS hat mit dem Prime X299-Deluxe II eine veränderte Version des bereits bekannten Mainboards in den Handel gebracht. Die Hautplatine hat im Gegensatz zum Prime X299-Deluxe einen verbesserten Kühlkörper für die Spannungsversorgung vorzuweisen. Durch die verbesserte Kühlung der... [mehr]

  • ASRock: Zwei Micro-STX-Mainboards und neue Steel-Legend-Platinen vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas hat ASRock nicht nur den DeskMini-A300-PC vorgestellt, sondern hatte außerdem ein paar neue Mainboards mit im Gepäck, die wir uns vor Ort anschauen durften. Neben dem Z390M-STX-MXM und dem A300M-STX handelt es sich um zwei neue... [mehr]