> > > > ASRock hat das Z170 Gaming-ITX/ac präsentiert

ASRock hat das Z170 Gaming-ITX/ac präsentiert

Veröffentlicht am: von

asrock logo 2010Neben dem "ASRock Z170 Extreme7" und dem "ASRock Z170 Gaming K6" wurde nun auch das "Z170 Gaming-ITX/ac" von den Taiwanern gezeigt, das das erste Board für die Fatal1t-Serie im Mini-ITX-Format bilden wird. Aufgrund des begrenzten Platzes finden sich dort zwei DDR4-DIMM-Speicherbänke ein, die beachtliche 32 GB Arbeitsspeicher aufnehmen. Als einziger Erweiterungsslot dient der PCIe-3.0-x16-Steckplartz, wenn von dem Mini-PCIe-Slot abgesehen wird, in dem eine WLAN-802.11ac- und Bluetooth-4.1-Karte bereits vorinstalliert ist.

Der Erwerber des kleinen Gaming-Mainboards darf sich zudem über vier SATA-6GBit/s-Buchsen und eine SATA-Express-Schnittstelle freuen. Am I/O-Panel befinden sich gleich acht USB-3.0-Anschlüsse, zwei HDMI-Grafikschnittstellen, ein DisplayPort-Grafikausgang, ein Gigabit-LAN-Port, ein PS/2-Anschluss und zwei Antennen-Gewinde. Für den Audiobereich sind drei 3,5-mm-Audiojacks und ein TOSLink-Anschluss angebracht. Des weiteren sind drei 4-Pin-FAN-Header zu sehen. Auch ist ein USB-3.0-Header anzutreffen, von dem aus zwei USB-3.0-Schnittstellen an die Gehäuse-Front verlegt werden können.

img_5.jpg
Das ASRock Z170 Gaming-ITX/ac

Informationen zu Verfügbarkeit und Preis sind leider keine vorhanden.

Wir danken unserem Community-Mitglied und Super-Moderator emissary42 für den Hinweis zu dieser News.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 423
4x SATA ist ja schonmal gut, aber sind da nicht noch mehr rechts neben den RAM Plätzen ?
#2
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13279
Ja, genau deswegen steht im Artikel auch:

Zitat
...und eine SATA-Express-Schnittstelle...


;)
#3
customavatars/avatar132702_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 109
Hat das Board wie der Vorgänger einen M.2 Anschluss auf der Rückseite oder wurde der weg gelassen?!
#4
Registriert seit: 31.05.2015

Gefreiter
Beiträge: 33
Nach diesem Bild, fehlen aber noch M.2 und USB 3.1 (Bild 3).
http://www.computerbase.de/2015-06/skylake-mainboards-bei-asrock-dominiert-z170-mit-ddr4-und-ultra-m.2/#bilder
#5
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Schönes Teil mit einer guten Sockelpostition.
Viele Hersteller kriegen das ja oft nicht gebacken...vielleicht ändert sich das mit dem neuen Chipsatz ja endlich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]

ASUS ROG: Das Crosshair VI Extreme für AMD Ryzen kündigt sich an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Derzeit wird das Crosshair VI Hero von ASUS als ROG-Flaggschiff für AMDs beliebte Ryzen-Prozessoren gehandelt. Doch dies wird sich demnächst schlagartig ändern, denn ASUS hat nun das Crosshair VI Extreme in Aussicht gestellt, das den Platz als Flaggschiff einnehmen wird. Für den Einbau wird ein... [mehr]