> > > > Abit Mainboard mit PCI-Express für Sockel 939

Abit Mainboard mit PCI-Express für Sockel 939

Veröffentlicht am: von
In letzer Zeit bestimmte der nForce 4 die Schlagzeilen, wenn es um das Thema PCI-Express für den Athlon 64 ging. Trotz der zahlreichen nVidia Ankündigungen ist es doch ein Board mit VIA Chipsatz, dass das Licht der Welt zuerst erblickt hat. Das AX8 getaufte Abit Mainboard für AMDs Sockel 939 basiert auf dem K8T890 Chipsatz von VIA. Der K8T890 besitzt einen Systembus von 2 GHz. Das Board verfügt über einen PCI-Express x16-Slot für Grafikkarten, so wie drei PCI-Express x1-Slot. Damit nicht alle Steckkarten neu gekauft werden müssen, verfügt das Board auch noch über zwei PCI Steckplätze. Des Weiteren verfügt das AX8 über zwei Serial-ATA Raid Controller, Firewire, Sound und Gigabit-Lan Onboard. Leider besitzt das Board nur einen PCI-Express x16-Slot, somit ist der SLI-Betrieb von zwei Grafikkarten leider nicht möglich. Die genauen Spezifikationen des Boards sind hier zu finden, unter "Read More" haben wir ein Foto.