> > > > ASRocks komplette Z97-Serie in Bildern

ASRocks komplette Z97-Serie in Bildern

Veröffentlicht am: von

asrock logo 2010Die meisten Hersteller haben ihre Modelle der kommenden Sockel-1150-Mainboards mit Z97-Chipsatz von Intel bereits in Bildern vorgestellt und nennen auch die wichtigsten technischen Details. Nun kommt ein Schwung weiterer Bilder hinzu, welche die komplette Z97-Serie von ASRock zeigen. Darunter sind die Modelle Z97 OC Formula, Z97M Pro4, Z97M OC Formula und Fatal1ty Z97 Professional. Die M.2-Schnittstelle für die Anbindung schneller PCI-Express-SSDs lässt das Fehlen von SATA-Express verschmerzen - dies gilt für alle Mainboards mit dem neuen Chipsatz, der vor Prozessoren des "Haswell Refresh" vorgesehen sind.

ASRock verbaut neben unterschiedlichen PCI-Express-Konfigurationen für die Erweiterungsslots auch noch einen laut eigenen Angaben besonders hochwertigen Onboard-Sound namens Sound Core sowie den Killer E2200 Gigabit-Ethernet-Controller. Für die drei Modelle Z97 OC Formula, Z97M OC Formula und Fatal1ty Z97 Professional kann sicherlich von einer Vollausstattung gesprochen werden. Das Z97M OC Formula richtet sich an alle Nutzer, welche ein solches Mainboard gerne in einem µATX-Gehäuse verbauen wollen.

Danke an emissary42 für den Hinweis zur News!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30873
Zitat Burzelbacher;22188233
Da kommen Montag die neuen CPUs, alle non K, und welche Mainboards bekommt der potentielle Käufer vorgestellt.... die Z97. Und das überall im Netz. SUPER!

Warum sind vor allem die Z97 Modelle in der News? Vielleicht weil das Interesse daran ganz generell, und in einem Forum wie dem Hardwareluxx insbesondere, größer ist. Auch werben die Hersteller natürlich lieber mit ihren Vorzeigemodellen für neue Technologien und Funktionen, die den günstigen H97 Modellen unter Umständen völlig abgehen (es ist einfach nichts Spannendes zu zeigen).

Unabhängig davon hatte ich in der [Übersicht] Intel Wildcat Point Mainboards - Infos News Links Bilder Reviews (Z97 & H97) in den letzten Monaten und Wochen Bilder u.a. vom Gigabyte H97M-D3H / H97N-WiFi / H97M-HD3 / H97-HD3 / G1.Sniper H6 gepostet. Bei entsprechendem Feedback wären noch ein paar Dutzend weitere Modelle aller Hersteller dazu gekommen, aber das Interesse an den H97 Modellen ging gefühlt gegen Null. Das nächste Mal einfach nachfragen, dann musst du nach den Infos & Bildern gar nicht erst suchen =))

Zitat [W2k]Shadow;22188256
was soll da fehlen?

Lies noch mal, was ich geschrieben habe: ASRock Z97M OC Formula. Sieht irgendwas an dem Board für dich nach einem OCF aus?

(außer der Nick Shih Aufdruck^^)
#10
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 16652
emissary, sorry hatte das m ueberlesen, dann ist alles klar.

andererseits, wer oct schon massiv mit matx? ;) ok, dass ist natuerlich nur meine meinung ;)

jetzt noch mal warten wie sich die hasi-refrechs machen, dann lohnt sowas vielleicht sogar wieder fuer mehr als nur die hardcore-occer ;)
#11
customavatars/avatar205612_1.gif
Registriert seit: 28.04.2014
Good old Frankonia
Hauptgefreiter
Beiträge: 222
@emissary42
Danke für Link & Info!
#12
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Haben will :)
#13
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30873
Zitat [W2k]Shadow;22189058
andererseits, wer oct schon massiv mit matx? ;)

Ja, da war vor ein paar Generationen auch noch undenkbar. Aber sowohl ASRock mit dem Z87MOCF als auch ASUS mit den Genes und dem Impact hatten einen guten Job gemacht, so dass selbst einige Extreme-OCer diese Modelle für ihre Rekord(versuch)e verwendet haben. Beim Z97M OC Formula sehe ich da nicht so viel Potenzial, auch wenn die Arbeit am BIOS sicherlich trotzdem Früchte tragen wird.

Mit Devils Canyon wird es wieder etwas mehr Action geben, nicht nur hier im Forum.
#14
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 16652
Zitat Sandy93;22189564
Haben will :)


mir gefaellt das bord auch, nur, da haswell nix fuer mich ist, leider nutzlos ;)

@emissary, ja da hast du recht, seit den p45-matx von asus geht da auch maechtig was :)

trotzdem bin ich mehr fuer full-atx.
ich hab ja aber auch gehaeuse dafuer unterm tisch, nicht oben drauf. da darf so n gehaeuse auch gross sein ;)

fuer klein, muss es dann gleich itx sein, meine meinung.

matx hab ich nur 2 mal im antec fusion ;)
#15
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2325
Wieso Kleben da eigentlich aus allen Boards solche riesen Kühler diesmal?
#16
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 16652
why not?
kuehlung kann nie zu viel sein, und sieht meiner meinung nach auch sehr nice aus ;)
#17
customavatars/avatar203994_1.gif
Registriert seit: 09.03.2014
52353 Düren
Kapitänleutnant
Beiträge: 1757
Also, mittlerweile bekomme ich schon bei dem Wort "Haswell" eine allergische Reaktion. :D

Ansonsten hätte ich es noch mal mit einem Z97 OC Formula versucht. Aber so warte ich lieber mal auf Broadwell und bleibe solange bei LGA 2011. ;)


Gruß

Heinrich
#18
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30873
Zitat Shino;22190031
Wieso Kleben da eigentlich aus allen Boards solche riesen Kühler diesmal?

Etwas größer sind die Kühler vielleicht wieder geworden, aber die tatsächliche Kühlfläche hat sich kaum vergrößert. In der Hinsicht war das Z77X-UP7 damals echt gelungen:



Zitat Punk Sods;22190711
Also, mittlerweile bekomme ich schon bei dem Wort "Haswell" eine allergische Reaktion. :D

Ein Gebranntes Kind... Ob sich die Symptome auch bei Haswell-E zeigen werden?^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]