> > > > Triple Three: MSI gibt 33 Prozent Rabatt auf alle Mainboards

Triple Three: MSI gibt 33 Prozent Rabatt auf alle Mainboards

Veröffentlicht am: von

msiWer die ersten Frühlingstage dazu nutzen möchte, um seinem PC mal wieder ein kleines Upgrade zu spendieren und ohnehin mit einem neuen MSI-Mainboard liebäugelt, der sollte in den nächsten Tagen zuschlagen. Denn vom 28. bis zu 30. März 2014 und damit noch bis zum kommenden Sonntag, gewähren die Taiwaner bei ausgewählten Online-Händlern 33 Prozent Rabatt auf ihre Hauptplatinen. Die 333-Aktion gilt dabei nicht wie bei vielen anderen Aktion nur für ausgewählte Produkte, sondern umfasst die gesamte Mainboard-Palette des Herstellers – egal welche Preisklasse, egal welcher Chipsatz und egal ob Untersatz für AMD- oder Intel-Prozessoren. Einzig die teilnehmenden Händler sind begrenzt. Mit dabei sind Alternate, Atelco, Caseking, e-tec und Mindfactory. Pro Kunde kann nur eine Platine mit Rabatt bestellt werden.

Einige der teilnehmenden Händler haben die Preise bereits abgeändert.

msi triple three k
Bis Sonntag gibt es auf alle MSI-Mainboards 33 Prozent Rabatt.

Social Links

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 12.11.2007
Braunschweig und Langenhagen
Stabsgefreiter
Beiträge: 269
Hätte ich nicht schon ein mATX Case gekaut, dann wäre es sicherlich das XPower geworden. Schade :D
#11
customavatars/avatar25484_1.gif
Registriert seit: 28.07.2005
Solingen
Oberbootsmann
Beiträge: 993
jaja die welt ist manchmal so böse
#12
customavatars/avatar86416_1.gif
Registriert seit: 04.03.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5024
Super Angebote!
#13
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1704
Ich hatte mit dem BigBang-XPower II geliebäugelt.
Da es bei MF jetzt aber nicht mehr gelistet ist (war sowieso nur noch ein Exemplar auf Lager), wurde mir die Entscheidung abgenommen ;)
Ich warte dann mal weiter auf Haswell-E :P
#14
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Zitat Unrockstar;22025709
Joa kein Z77M Brett mehr zu finden bei MF :( Und meine Ivy ist Schnell genug also einmal ohne mich


Mist ;( da hätte ich mir auch mal ein neues z77 gegönnt aber es ist wirklich nichts dabei ;(
#15
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
Bei einigen Shops sind die Preise gleich mal hoch gegangen.. Nicht so schön....dennoch das z87 g43 Gaming...

Bei einem Shop ist es in der Übersicht für 92 drin, beim Einstieg sind's dann 104 EUR..
#16
customavatars/avatar25484_1.gif
Registriert seit: 28.07.2005
Solingen
Oberbootsmann
Beiträge: 993
MSI Z87-GD65 Gaming Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail (alter Preis: € 142,85* | neuer Preis: € 164,82*)

MSI Z87-G45 Gaming Intel Z87 voher 112.- jetzt 130.-

lol

da machen die shops sich die taschen voll
sicher bekommen die 33% von msi angerechnet
#17
customavatars/avatar24997_1.gif
Registriert seit: 15.07.2005
Frankfurt
Flottillenadmiral
Beiträge: 5738
Das ist doch ein Fall für die Verbraucherschützer. So lief es doch auch immer bei den MediaMarkt/Saturn Aktionen, wo man die Mehrwertsteuer geschenkt bekam. Paar Tage vor der Aktion wurden viele Preise um 20% angehoben.
#18
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
Bei MF passt es wieder...
#19
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46847
Super Aktion, sollten andere Hersteller mal nachziehen !

Der Bestellfinger hat plötzlich stark gejuckt, nun geht es mir wieder besser ! :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]