NEWS

Gigabyte zeigt erste AM1-Mainboards

Portrait des Authors


Gigabyte zeigt erste AM1-Mainboards
5

Werbung

Der taiwanische Hersteller Gigabyte hat nun zwei Mainboards mit AMDs neuestem AM1-Sockel auf jeweils eigenen Produktseiten vorgestellt. So bieten beide Mainboards eine solide Ausstattung. Da die auf der "Jaguar"-Architektur basierenden Athlon- und Sempron-Modelle SoCs sind, fällt eine North- und Southbridge weg. Mittels HDMI lassen sich Bildschirme mit bis zu 4.096 x 2.160 Bildpunkten ansteuern. An USB-Ports bietet die APU zwei USB-3.0-Schnittstellen sowie acht USB-2.0-Ports.

{jphoto image=51027}

Beim zweiten Mainboard besinnt sich Gigabyte wohl auf alte Tage zurück, denn hier finden sich vor allem ältere Anschlüsse. So können Displays ausschließlich über VGA angeschlossen werden. Auch sind jeweils ein Serial- und ein Parallel-Port vorhanden. Beide Mainboards bieten lediglich zwei SATA Ports an.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (5)