1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Bios Updates für Epox Boards

Bios Updates für Epox Boards

Veröffentlicht am: von
Passend zu unserem Epox-Mainboard im Test hat Epox heute neue Bios-Versionen für einige Boards releast. Unser 8KDA3+ ist noch nicht darunter. Bei den Updates handelt es sich größtenteils um Bugfixes: Beim Athlon 64 Board 8HDA3+ kommt der Support für einige neue CPU Modelle hinzu, beim 8KHA+ wurden USB-Probleme behoben, beim 4PGMI hat man einige Speicherprobleme gefixt, beim P4X533I wurde ein Kompatibilitätsproblem mit einigen Geforce 5600 Karten behoben und beim P4MKI-S wurden ebenfalls einige Bugs gefixt. Die komplette Liste kann man mit Download-Link unter Read More finden.

Für folgende Mainboards hat EPoX aktuelle BIOS Updates zur Verfügung gestellt:

Model: EP-8KHA+
BIOS: 8kha3127.BIN
BIOS Date: 01/27/2003
http://www.epox.de/dl/techsupp/8kha3127.zip

Fix:
1) Solved problems with USB

1) USB Probleme behoben.


Model: EP-4PGMI
BIOS: 4PGM4409.bin (F600)
BIOS Date: 04/09/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/4PGM4409.zip

Fix:
1) Solved 16x4 memory can not boot (Error post code is "E6")
2) Modified system memory type string with Epox Standard rule

1) Speicherprobleme mit 16x4-Modulen behoben
2) Speicheranzeige modifiziert


Model: EP-8HDA3+
BIOS: 8HD34324.bin (0500)
BIOS Date: 03/24/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/8HD34324.zip

Fix:
1) Modified system memory type string with Epox Standard rule
2) Add Hamer version of CG2.2G/2.4G/2.0G CPUID (CFC0),Hamer Version of CG 1.8G/2.0G/2.2G CPUID (0F4A) ,ClawHammer versoin of C0 2.2G CPUID (0F48)

1) Speicheranzeige modifiziert
2) CPU-ID's hinzugefügt


Model: EP-P4X533I
BIOS: 040412S.ROM (3B44)
BIOS Date: 04/12/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/040412S.zip

Fix:
1) Solved compatible issue with some Nvidia FX5600 VGAcard. P4X533I use AMI BIOS. So it need another tool to flash

1) Probleme mit einigen Nvidia FX5600 VGA-Karten behoben Das P4X533I benutzt ein AMI-Bios. Deshalb bitte AMI-Flash benutzen.


Model: EP-P4MKI-S (doesn't support S3)
BIOS: P4MD4408.bin (9400)
BIOS Date: 04/08/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/P4MD4408.zip

Fix:
1) Modified system memory type string with Epox Standard rule
2) System auto detect C-Media or RealTek Codec
3) Solved system slowly when HT CPU enable
4) Update CPU micro code

1) Speicheranzeige modifiziert
2) Autoerkennung für AC97-Codec hinzugefügt
3) Schnelligkeit bei HT-CPU'S vergrößert
4) CPU-micro code aktualisiert


Model: EP-P4MKI
BIOS: P4MA4408.bin (A000)
BIOS Date: 04/08/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/P4MA4408.zip

Fix:
1) Modified system memory type string with Epox Standard rule
2) System auto detect C-Media or RealTek Codec
3) Solved system slowly when HT CPU enable
4) Update CPU micro code

1) Speicheranzeige modifiziert
2) Autoerkennung für AC97-Codec hinzugefügt
3) Schnelligkeit bei HT-CPU'S vergrößert
4) CPU-micro code aktualisiert


Model: EP-4PGF (eX5-300S)
BIOS: 4PGF4427.BIN (7000)
BIOS Date: 04/27/2004
http://www.epox.de/dl/techsupp/4PGF4427.zip

Fix:
1) Add a function which detect eX5 mini me LCM automatically

1) Autoerkennung des LCM hinzugefügt

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock Rack TRX40D8-2N2T im Test - Darf es etwas mehr sein?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_RACK_TRX40D8-2N2T_LOGO

    Für den nächsten Mainboard-Test stellen wir uns die Frage: Darf es etwas mehr sein?. Haben wir uns im letzten Test das ASRock Rack X570D4U-2L2T (Hardwareluxx-Test) näher angeschaut, werfen wir unsere Blicke nun auf das TRX40D8-2N2T. Anhand der Modellbezeichnung werden die Kenner unter den... [mehr]