> > > > ASUS Ende Mai mit Sockel 939 Mainboard

ASUS Ende Mai mit Sockel 939 Mainboard

Veröffentlicht am: von
Wie die asiatischen Kollegen von [url=http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20040515/etc_a8vdelpre.html]Akiba PC[/url] und [url=http://www.uac.co.jp/news/daily/040512/a8v.html]UAC[/url] berichten, will [url=http://www.asus.com]ASUS[/url] bereits Ende Mai sein Sockel 939 Mainboard ASUS A8V auf den Markt bringen. Auf diesem Mainboard kommt der VIA Chipsatz K8T800 Pro zum Einsatz, der über einen 1000 MHz schnellen HyperTransport Bus verfügt. Leider ist PCI-Express für den AMD Athlon 64 in weite Ferne gerückt, denn VIA hat den VIA KT890 auf das dritte Quartal verschoben. Bereits seit März ist ASUS mit der Massenproduktion des Boardes beschäftigt, da AMD den Launch des Sockel 939 einige Male verschieben musste. Bei der Einführung soll das Board 165$ in Japan kosten, da hier die Preise generell etwas über denen hier in Europa liegen, ein guter Preis.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/a8v_bg.jpg[/img][/center]


[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/a8v_a_bg.jpg[/img][/center]


  • Supports Socket 939 AMD Athlon 64/AMD Athlon 64 FX processors with up to 1000MHz HyperTransport bus
  • VIA K8T800 Pro chipset, including VT8237 I/O controller
  • 4 DIMM slots for up to 4GB of PC3200 memory; Note that for dual-channel configurations you have to install a pair of identical memory modules
  • 5 PCI slots and 1 AGP 8x slot
  • 3-channel ATA-33/66/100/133 integrated controller
  • 4 Serial ATA-150 ports with RAID
  • 10/100/1000Mb/s Ethernet controller from Marvel
  • Wireless LAN 802.11b/g Access Point
  • 8 USB 2.0 ports
  • 1 FireWire port
  • 8-channel audio solution from VIA
  • Overclocking, tuning and other advanced functions available with ASUSTeK’s mainboards
  • ATX Form Factor