> > > > MSI KT880 Delta

MSI KT880 Delta

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.msi-computer.de]MSI[/url] wird auch weiterhin den betagten AMD 32Bit Prozessor AMD Athlon XP unterstützen, denn heute stellte man das MSI KT880 Delta mit VIA KT880 Chipsatz vor. Der VIA KT880 unterstützt alle AMD Athlon XP mit einem FSB von 200 MHz, 266 MHz, 333 MHz und 400MHz. Hinzu kommt die Unterstützung für bis zu 8 GB PC2100, PC2700 und PC3200 DDR SDRAM im Dual-Channel Betrieb. Dank der Southbridge VIA VT8237 kommen dann noch Features wie 6x PCI, 8x USB 2.0, 2-Channel ATA-33/66/100/133 Controller, 2x Serial ATA-150 mit RAID Support, 6-Channel Audio und MC97 Modem. Später sollen auch Versionen mit VT8251 Southbridge folgen. Dann bieten die entsprechenden Mainboards 4x Seriel-ATA, PCI Express x1 und Gigabit Ethernet Controller. Bisher gibt es noch keine Informationen über die Verfügbarkeit oder den Preis des MSI KT880 Delta.Spezifikationen:
  • Supports Socket A AMD Athlon XP processors with 200/266/333/400MHz FSB
  • VIA KT880 chipset, including VT8237 I/O controller;
  • 3 DIMM slots for up to 3GB of PC2100, PC2700 or up to 2GB of PC3200 memory; Note that for dual-channel configurations you have to install a pair of identical memory modules
  • 5 PCI slots and 1 AGP 8x slot
  • 2-channel ATA-33/66/100/133 integrated controller
  • 2 Serial ATA-150 ports
  • 10/100/1000Mb/s Ethernet controller from VIA Technologies
  • 8 USB 2.0 ports
  • 6-channel AC’97 audio solution
  • Overclocking, tuning and other MSI’s functions
  • ATX Form Factor
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

    Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

    MSI B450 Gaming Pro Carbon AC im Test - Viel Ausstattung für den Preis

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B450_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

    In MSIs Mainboard-Sortiment befinden sich alleine zwölf Platinen mit AMDs B450-Midrange-Chipsatz. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Gaming-Pro-Carbon-Modell, das zur Performance-Gaming-Reihe gehört. Wir haben das B450 Gaming Pro Carbon AC im Detail betrachtet und es gegen die... [mehr]

    Ein Blick auf das MSI MEG X399 Creation und ASUS ROG Zenith Extreme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

    Im Vorfeld der heutigen Ankündigung der zweiten Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren haben einige Mainboard-Hersteller bereits ihre Updates für die kompatiblen X399-Mainboards vorgestellt. Grundsätzlich sind alle alten Mainboards per BIOS-Update in der Lage auch die neuen Prozessoren... [mehr]

    Ryzen Threadripper WX: ASUS liefert spezielle Kühlung für das ROG Zenith...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

    Auf der Computex gab es den ersten Ausblick dessen, auf was sich die Mainboard-Hersteller mit dem Start der Ryzen-Threadripper-WX-Prozessoren (Ryzen Threadripper der zweiten Generation) vorbereiten. Während die Mainboards nach einem BIOS-Update grundsätzlich in der Lage sein sollten, auch... [mehr]

    Gigabyte B450 I Aorus Pro WiFi: Noch ein Mini-ITX-Mainboard für Ryzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Das ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac, das ASUS ROG Strix B450-I Gaming und das MSI B450I Gaming Plus AC sind allesamt aktuelle AM4-Mainboards mit B450-Chipsatz und im Mini-ITX-Format. Nur ein entsprechendes Gigabyte-Modell fehlte bisher. Das ändert sich nun mit dem Gigabyte B450 I Aorus... [mehr]

    Gigabytes Aorus X399 XTREME ist bereit für 32 Kerne

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte hat mit dem Aorus X399 XTREME ein neues Mainboard mit Sockel TR4 präsentiert, das sich besonders gut für die Nutzung mit den neuen Threadripper-Prozessoren der zweiten Generation eignen soll.  Die Threadripper-Prozessoren der zweiten Generation werden zwar prinzipiell auf den... [mehr]