> > > > Drei Bilder verraten kommende Z87-Mainboards von ASUS

Drei Bilder verraten kommende Z87-Mainboards von ASUS

Veröffentlicht am: von

asusBereits auf der CeBIT 2013, die letzte Woche in Hannover stattgefunden hat, konnten bereits einige Mainboards mit Intel 8-Series-Chipsätzen ausfindig gemacht werden. All zu lang ist es auch nicht mehr hin, bis die Sockel 1150-Mainboards für die vierte Generation der Core-Prozessoren (Haswell) auf den Markt kommen. Abseits von der CeBIT 2013 sind drei interessante Teaser-Pictures in den Umlauf geraten. Dabei geben die drei Bilder einen Ausblick in die drei möglichen Produktserien von ASUS, die mit dem Intel Z87-Chipsatz ausgeliefert werden. Es handelt sich dabei natürlich um die Haupt-Mainboardserie, die "Republic of Gamers"-Serie (ROG) und womöglich die "The Ultimate Force"-Serie (TUF) unter einem völlig neuen Produktnamen.

ASUS

Hier lässt sich unmissverständlich erkennen, um welches Mainboard es sich handelt. Jedoch lässt sich nicht erkennen, welche vollständige Modellbezeichnung die Platine bis zur Veröffentlichung erhalten wird. Die Vermutung liegt nah, dass es die Bezeichnung "P9Z87 Deluxe" erhalten wird. Wie man es bereits von ASUS kennt, werden sicherlich die anderen, bekannten Modellnamen ebenfalls ins Portfolio integriert.

ASUS

Hingegen etwas völlig neues lässt sich auf dem zweiten Bild entziffern. Hierbei soll es sich allem Anschein nach um ein Mainboard aus der TUF-Serie handeln, das wohl den Namen "Gryphon Z87" tragen soll. Unklar ist aktuell jedoch, ob es neben dem Neukömmling auch ein Sabertooth Z87 geben wird. Demnach ist viel Spielraum für Spekulationen vorhanden.

ASUS

Übrig geblieben ist das dritte Bild, was eine Art Connector abbildet, welches wohl auf dem nächsten ROG-Mainboard eingesetzt werden kann. Eventuell handelt es sich um ein externes Overclocking-Modul, was entweder direkt auf das Mainboard gesteckt wird oder auch per Kabel mit dem PCB verbunden werden kann.