> > > > MSI zeigt Mainboard B75MA-G43

MSI zeigt Mainboard B75MA-G43

Veröffentlicht am: von

msiDas Unternehmen MSI wird sein Sortiment an Mainboards mit einem LGA1155-Sockel um das B75MA-G43 erweitern. Die Platine wird von MSI im Micro-ATX-Format hergestellt und gilt als kleiner Bruder des G45. Für die Stromversorgung des Prozessors sorgt ein 5-Phase VRM-Design und natürlich können in dem Sockel sowohl Sandy-Bridge- wie auch Ivy-Bridge-CPUs verbaut werden. Für den Arbeitsspeicher werden insgesamt vier DDR3-Slots zur Verfügung stehen und diese können bis zu 32 GB aufnehmen und werden im Dual-Channel-Betrieb arbeiten. Für Erweiterungskarten hat MSI neben einem PCI-Express-x16-Steckpläatz der dritten Generation einen weiteren PCIe-x16-2.0-Slot aufgelötet. Zudem werden noch zwei herkömmliche PCI-Plätze bereitstehen.

Für Laufwerke hat MSI insgesamt sechs SATA-Ports integriert, wobei nur einer dieser Ports SATA mit 6 Gb/s unterstützt. Die restlichen Buchsen werden nur mit 3 Gb/s arbeiten. Des Weiteren stehen vier USB-3.0-Anschlüsse sowie Videoausgänge für die Grafikeinheit des Prozessors bereit. Ebenfalls wird der Käufer ein 8-Kanal-Audio vorfinden und auch Gigabit-Ethernet sowie einige USB-2.0-Anschlüsse gehören zur Ausstattung.

Das MSI B75MA-G43 wird in den kommenden Wochen im Handel erwartet und soll laut ersten Informationen etwa 60 US-Dollar kosten.

msi b75m g43