> > > > Computex 2012: Elitegroup zeigt neuste Entwicklungen

Computex 2012: Elitegroup zeigt neuste Entwicklungen

Veröffentlicht am: von

elitegrouplogoBei Elitegroup ist uns während der Computex 2012 eine neue Version der GeForce GTX 680 von NVIDIA aufgefallen. Die Grafikkarte wurde von ECS mit einem goldenen Kühlkörper ausgestattet und im Gegensatz zum Referenzdesign wurden zwei aktive Lüfter installiert und nicht nur ein Einzelner. Leider sind uns zum 3D-Beschleuniger bisher noch keine technischen Daten bekannt, aber durch die aufwendige Kühllösung sollte die Grafikkarte mit schnelleren Taktfrequenzen an den Start gehen, als NVIDIA dies vorsieht. Ebenfalls unbekannt sind bisher Informationen zu einem Verkaufspreis oder Veröffentlichungstermin.

Des Weiteren zeigt Elitegroup einige neue Mainboards für die Desktop-Variante der Trinity-Prozessoren von AMD. So wird das A85F2-A Deluxe zum Beispiel auf den Sockel FM2 setzen und kann bis zu vier Riegel DDR3-1866 aufnehmen. Für Laufwerke stehen sieben SATA-3-Ports bereit und Zusatzkarten können über zwei PCI-E-x16-, drei PCI-E-x1- und zwei herkömmliche PCI-Slots installiert werden.

Im Bereich der Intel-Chipsätze konnten wir außerdem einen Blick auf das Z77H2-A2X werfen. Diese Hauptplatine wird aus der Black-Extreme-Serie stammen und kann auf den Sockel LGA1155 zurückgreifen. Des Weiteren stehen vier DDR3-Slots bereit und zudem noch zwei PCI-Express-x16-Steckplätze in der Version 3.0. Wie der Hersteller bei einer Demo zeigt, soll dieses Modell besonders robust sein, denn es arbeitet bei einer Lufttemperatur von 50°C weiterhin ohne Probleme und ohne zusätzliche Lüftung. Der kleine Bruder Z77H2-A2X Deluxe soll ebenfalls bei hohen Temperaturen ohne Probleme seinen Dienst verrichten, wird aber mit einer etwas abgespeckten Ausstattung auskommen müssen.

Alle News zur Computer 2012 finden sich unter diesem Link.