> > > > ASUS zeigt P8Z77 WS Mainboard

ASUS zeigt P8Z77 WS Mainboard

Veröffentlicht am: von

asusDer Mainboardhersteller ASUS wird mit dem P8Z77 WS eine weitere Hautplatine in sein Sortiment aufnehmen. Das Mainboard wird als Chipsatz auf den Z77-Chip setzen und kann damit die kommenden Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel problemlos aufnehmen. Also Sockel wird der LGA1155 aufgelötet sein und für den Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier Slots bereit. Für Grafikkarten werden insgesamt vier PCI-Express-x16-Schnittstellen zur Verfügung stehen und alle Slots können mit der aktuellen Version 3.0 umgehen. Somit kann der Nutzer ohne großen Aufwand eine Quad-GPU-Lösung aufbauen. Auf weitere Steckplätze hat der Hersteller komplett verzichtet und dadurch muss der Käufer auf die restliche integrierte Hardware zurückgreifen.

Durch die Integration des Intel-Ethernet soll zudem der Prozessor entlastet werden, da durch diesen Adapter die Belastung für die CPU um 71 Prozent geringer ausfallen soll als bei vergleichbaren Mainboards. Zudem soll durch die ASUS-Technik iControl die Bandbreite besser aufgeteilt werden, damit manche Programme mehr Geschwindigkeit erhalten, als dies bei den restlichen Anwendungen der Fall ist. Über die integrierte Xpert-2-Technologie ist außerdem das Steuern der Lüfter ohne Probleme möglich. Die Technik erkennt die thermischen Eigenschaften im Inneren des Gehäuses und passt die Drehzahl der Lüfter automatisch an.

Bisher ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis und Termin das ASUS P8Z77 WS in den Handel kommen wird. Aber die Frage lässt sich sicherlich in den kommenden Wochen noch beantworten.

asus p8z77_ws_01