1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ECS stellt Thin Mini-ITX-Mainboards H61H2-G11 und CDC-TI vor

ECS stellt Thin Mini-ITX-Mainboards H61H2-G11 und CDC-TI vor

Veröffentlicht am: von

elitegrouplogoDer reguläre Mini-ITX-Formfaktor stellt zwar sicher, dass entsprechende Mainboards relativ kompakt ausfallen. Allerdings ist die Höhe nicht limitiert. Da das für besonders schlanke PCs nachteilig ist, hat Intel den Thin Mini-ITX-Standard ins Leben gerufen. Bei gleichbleibender Länge und Breite (170 x 170 mm) wird gegenüber Mini-ITX die Bauhöhe reduziert - von 44 auf 25 mm. Das bedeutet praktisch, dass nur sehr flache Chipsatzkühler Verwendung finden und auf der verschlankten I/O-Blende weniger Platz für Anschlüsse verfügbar ist.

Sucht man in unserem Preisvergleich nach Produkten, die diesem Standard entsprechen, hat man nur geringen Erfolg. Aktuell werden exakt ein Thin Mini-ITX-Mainboard, das von Intel stammende DH61AG, und ein passendes Gehäuse, nämlich Lian Lis PC-Q05 (wir berichteten), gelistet. Auf der Mainboard-Seite gibt es laut einer ECS-Mitteilung aber bald deutlich mehr Auswahl. Mit dem  H61H2-G11 und dem CDC-TI sollen gleich zwei neue Mainboards dem Standard gerecht werden. Damit sind sie vor allem für den AIO-Einsatz (All-In-One) und SFF-Systeme (Small Form Factor) interessant.

Das CDC-TI unterstützt Intels aktuelle Atom-Generation, also die Dual-Core-Prozessoren D2700, D2550 und D2500 und beschränkt sich auf eine passive Kühlung. Der CPU können bis zu 4 GB DDR3-Speicher im SO-DIMM-Format zur Seite gestellt werden. Die Anschlussausstattung umfasst u.a. zwei SATA 3 Gb/s-Ports, zweimal USB 2.0, VGA, HDMI und zwei Mini-PCIe-Slots (1 Full/1 Half). Optional gibt es einen PCIe x1-Slot.

ecs CDC TI  580 r2

Soll ein leistungsstarkeres System im Thin Mini-ITX-Format aufgebaut, ist das H61H2-G11 interessanter. Die H61-Platine unterstützt Intels aktuelle LGA 1155-Prozessoren. Auch hier kann nur SO-DIMM-Speicher verbaut werden, dafür aber bis zu 16 GB. Für Erweiterungskarten gibt es einen Mini PCI Express x1-Slot. An Anschlüssen sind zwei SATA 3 Gb/s-Ports, vier USB 2.0-Ports, HDMI, Gigabit-LAN und Audioanschlüsse aufzuzählen. Die Stromversorgung erfolgt bei beiden Mainboards über ein externes Netzteil, das ebenfalls an der I/O-Blende anzuschließen ist.

ECS H61H-G11 580 r2

ECS macht keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit der flachen Mainboards.

 

 



Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock Rack TRX40D8-2N2T im Test - Darf es etwas mehr sein?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_RACK_TRX40D8-2N2T_LOGO

    Für den nächsten Mainboard-Test stellen wir uns die Frage: Darf es etwas mehr sein?. Haben wir uns im letzten Test das ASRock Rack X570D4U-2L2T (Hardwareluxx-Test) näher angeschaut, werfen wir unsere Blicke nun auf das TRX40D8-2N2T. Anhand der Modellbezeichnung werden die Kenner unter den... [mehr]