> > > > EVGA zeigt mutmaßliches Z77-Mainboard

EVGA zeigt mutmaßliches Z77-Mainboard

Veröffentlicht am: von

evgaViele Mainboardhersteller konnten spätestens während der aktuell laufenden CeBIT erste Mainboards mit Intels neuem Z77-Chipsatz präsentieren. Allerdings hat EVGA nicht durchblicken lassen, was für Mainboards man mit diesem Chipsatz auf den Markt bringen wird. Per Facebook zeigt das Unternehmen jetzt aber ein Mainboard, bei dem es sich gut um EVGAs Z77-Flaggschiff handeln könnte.

Das fragliche Mainboard scheint über einen Sockel LGA 1155 zu verfügen. Während vier Speicherslots typisch für ein Z77-Mainboard sind, fällt die ungewöhnlich hohe Anzahl an PCIe x16-Slots auf. Ganze fünf Stück stehen zur Verfügung, ein Bridge-Chip stellt die nötigen zusätzlichen Lanes bereit. Beachtlich ist auch die Bestückung mit Stromanschlüssen. Es gibt nicht nur einen 24-Pin- und zwei 8-Pin-Anschlüsse, sondern zusätzlich auch noch zwei 6-Pin-Anschlüsse im Bereich der Erweiterungskarten. Daneben sprengt die Platine mit Überbreite noch den regulären ATX-Formfaktor. Auch Onboard-Taster und die Debug-Anzeige deuten auf eine Enthusiasten-Ausrichtung des EVGA-Mainboards hin. Für die Anbindung von Laufwerken scheint es je vier SATA 6 Gb/s- und SATA 3 Gb/s-Ports zu geben, zur Belegung der I/O-Blende lassen sich hingegen keine Aussagen treffen.

evga z77

EVGA hat die Angewohnheit, neue Top-Produkte scheibchenweise vorzustellen. Dementsprechend dürften auch zum gezeigten Mainboard nach und nach weitere Informationshäppchen bekannt werden. Irgendwann wird sich dann auch klären, ob es sich wirklich um EVGAs Z77-Flaggschiff handelt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4572
Rein optisch gefällt mir das Board, btw. können die denn keine besseren Fotos schießen?!
#2
customavatars/avatar107637_1.gif
Registriert seit: 31.01.2009
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7711
Und so gegen Weihnachten ist es dann auch in Deutschland erhältlich!!^^
#3
customavatars/avatar97888_1.gif
Registriert seit: 01.09.2008
Güstrow
Gefreiter
Beiträge: 49
also die kleine Buchse über den Audioanschlüssen sieht sehr nach mini-DisplayPort/Thunderbolt aus
#4
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11924
ja - woanders steht auch Thunderbolt ist an Bord.
Ich bin auf den Southbridge Kühler gespannt, beim X79 wirkt er zu plump.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]