> > > > Verkauf von Z77-Mainboards soll Anfang April starten

Verkauf von Z77-Mainboards soll Anfang April starten

Veröffentlicht am: von

intel3In den letzten Tagen gab es viele Gerüchte und Spekulationen rund um die kommenden Ivy-Bridge-Plattform von Intel. Vor allem der Veröffentlichungstermin steht weiterhin zur Diskussion und wurde leider vom Chipriesen immer noch nicht offiziell bestätigt oder kommentiert. Die Kollegen von OCWorkbench wollen nun aber erfahren haben, dass viele Mainboardhersteller aktuell damit beginnen die Bestellung von Hauptplatinen mit einem Z77-Chipsatz entgegenzunehmen. Bekanntlich wird der Z77-Chip das erste Modell sein, welches die Ivy-Bridge-Prozessoren ohne ein BIOS-Update ansprechen kann und auch speziell für die neue Generation entwickelt wurde. Laut aktuellen Informationen sollen die ersten Mainboards Anfang April bei den Händlern eintreffen. Natürlich ist dies noch keine Aussage über den möglichen Start der Ivy-Bridge-Prozessoren, aber zumindest würden zu diesem Zeitpunkt die passenden Hauptplatinen bereitstehen.

Bei der Veröffentlichung von Sandy-Bridge waren die Mainboards auch bereits wenige Wochen zuvor erhältlich und nur wenige Zeit später folgten die ersten Prozessoren in den Handel. Somit wäre es durchaus möglich, dass Ivy-Bridge eventuell im April auf den Markt kommen könnte aber dies wird sich erst noch zeigen müssen.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Intel dementiert Ivy Bridge Verzgerung - News Hartware.net
#2
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 27897
mal schauen, ob es optische Leckerbissen geben wird, die bezahlbar sind.. ;)
#3
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Wer jetzt ein SB-Sys hat wird eh nicht auf Ivy wechseln.Vorallen da alle Gen3 Boards ja schon Ivy können, und die meisten SB Boards per Upsate auch fähig sind nen Ivy aufzunehmen.
Ausser PCI-e3.0 wüsste ich keinen Grund ne 77er Platine zu holen,dann lieber ein ausgereiftes SB Board und da nen Ivy drauf.
#4
customavatars/avatar48259_1.gif
Registriert seit: 28.09.2006
Bamberg
Obergefreiter
Beiträge: 110
Schön, schön soweit. Ich hab hier noch ein s775 System, von dem ich auf Ivy B wechseln möchte. nur werde ich noch etwas mit dem Kauf warten müssen zwecks Verfügbarkeit und Kinderkrankheiten, ich hoffe aber das diesmal ausgereifte Chipsätze auf den Markt kommen.
#5
Registriert seit: 28.01.2012

Banned
Beiträge: 601
hoffe auch das diesmal die chipsätze ausgereift sind. ich mein die hatten mehr als genug zeit für den ivy und die chipsätze. die teile müssten ja schon seit monaten fertig irgendwo rumliegen. hoffentlich diesmal gründlich durhgetestet und perfekt. will auch von meinem q6600er aufn ivy bridge mit z77 wechseln bald (april oder anfang mai is angedacht)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]