> > > > Sapphire zeigt neues Mainboard "Pure Black 990FX"

Sapphire zeigt neues Mainboard "Pure Black 990FX"

Veröffentlicht am: von

sapphireDer Boardhersteller Sapphire wird bald ein neues Mainboard in die Regal der Händler stellen. Das Modell wird unter dem Namen "Pure Black 990FX" vermarktet und besitzt durch den verbauten Chipsatz 990FX natürlich einen AM3+-Sockel. Damit ist diese Platine für die aktuellen FX-Prozessoren von AMD gerüstet. Auf der schwarzen Platine wurden zudem vier DDR3-DIMMs verbaut und insgesamt neun SATA-Anschlüsse für Laufwerke. Von diesen neun Ports unterstützen sechs SATA-Anschlüsse 6 Gb/s und die restlichen arbeiten mit bis zu 3 Gb/s. Für Erweiterungskarten stehen außerdem sechs PCI-Express-x16 Slots bereit, welche die CorssFireX-Technologie unterstützen. Zu den weiteren Schnittstellen zählen unter anderem zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse sowie vier USB-3.0-Ports. Für den Sound sorgt ein 7.1-Kanal-Audio-Chip und als BIOS kommt UEFI zum Einsatz. Um die Funktionen der Platine immer im Auge zu haben wird der Nutzer außerdem noch eine Debug-LED-Anzeige vorfinden.

Das Sapphire Pure Black 990FX soll ab sofort zu den Händler versendet werden und der Preis soll bei etwa 160 Euro liegen.

sapphire_pure_black_990fx_s01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar106746_1.gif
Registriert seit: 17.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 373
@Reaver1988 ehm nein? allein schon die positionierung der chips ist vollkommen anders, ich will zwar nicht drauf wetten aber das sieht mir verdammt nach ner Eigenentwicklung aus.
#12
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30691
Zitat kalgani;18054647
Sapphire hatte doch letztes Jahr das Mainboard Team von EVGA abgeworben...

So isses.

Sieht mir auch nicht nach MSI aus, mal agesehen von den Farben^^
#13
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1174
Der Molexstecker is ja mal der mega-FAIL
#14
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich find das Brett geil.
#15
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Zitat Mc Ferry;18054659
@Reaver1988 ehm nein? allein schon die positionierung der chips ist vollkommen anders, ich will zwar nicht drauf wetten aber das sieht mir verdammt nach ner Eigenentwicklung aus.


das es nicht einfach mainboard x umgelabelt ist, ist mir klar, aber der stil erinnert doch schon arg an msi(grad bei amd)
#16
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5715
Es gibt immer noch typische Eigenschaften eines Jetway-Boards.
#17
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Zitat Cookie1990
Der Molexstecker is ja mal der mega-FAIL


Warum genau? Im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Boards mit zusätzlichem Molexanschluss für die Grafikkarten ist der hier diesmal wenigstens gut positioniert und nicht Kabelmanagement-technisch vollkommen sinnlos über den Grafikslots plaziert worden. :shot:
#18
customavatars/avatar39845_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006
Türkei
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
Molexstecker über der Grafikkarte sind soweieso zum k...
Aber unten am Board und dann auch noch angewinkelt? Ich könnte das Board nicht benutzen, da mein Netzteil dem Stecker im Weg stünde.
#19
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1174
Jop, sehe das so wie Memi, ohne gewinkelten Molex Stecker völlig unbrauchbar, und wenn dein NT oben ist hasde auch wieder nen Strang zu verlängern und zu verlegen...
#20
customavatars/avatar39845_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006
Türkei
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
wieso gibt es denn keine Mainboards mit zwei Molexsteckern? Einer oben und einer unten. Dasselbe noch mit dem 4/8pin CPU Stecker und wir müssen nicht mehr Stromkabelverlängerungen wenn man einen Bigtower benutzt. Oder ist das technisch nicht möglich?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]