> > > > Neue Z68-Mainboards von Intel abgelichtet

Neue Z68-Mainboards von Intel abgelichtet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Wie die Kollegen von vr-zone.com berichten, soll der Chipriese Intel bald zweie neue Mainboards mit dem Z68-Chipsatz veröffentlichen. Die Modelle setzen natürlich auf den Sockel LGA1155 und werden somit die aktuellen Sandy-Bridge-Prozessoren aufnehmen können. Es ist leider nicht bekannt, warum Intel diese Modelle jetzt erst auf den Markt bringen wird, da der Chipsatz eigentlich schon eine recht lange Zeit erhältlich ist.

Das erste Modell setzt auf das ATX-Format und wurde auf die Bezeichnung DZ68PL getauft. Die Ausstattung fällt eher mager aus, denn es steht nur ein PCI-Express-X16-Steckplatz und zwei PCI-Express-x1-Slots zur Verfügung. Außerdem werden drei herkömliche PCI-Slots bereitstehen und für Laufwerke werden insgesamt fünf SATA-Ports aufgelötet sein, wovon zwei 6 Gb/s unterstützen. Als Schnittstellen werden sechs USB-2.0-Anschlüsse und zwei USB-3.0-Ports integriert sein und auch ein eSATA-Port steht bereit.

dz68pl_2.jpg

Der kleine Bruder DZ68AF wird hingegen im mATX-Format hergestellt und bietet fast die identische Ausstattung an. So wird bei diesem Modell ebenfalls ein PCI-Express-Steckplatz mit x16- und zwei Slots mit x1-Geschwindigkeit zur Verfügung stehen und auch die SATA-Ports wurden nicht verändert und so sind insgesamt fünf SATA-Ports integriert.

dz68af_2.jpg

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, zu welchem Termin und auch Preis die zwei Mainboards von Intel im Handel eintreffen werden. Durch die eher magere Ausstattung werden diese Modelle aber wohl eher als Einsteigermodelle verkauft werden und der Preis sollte deshalb auch nicht sehr hoch ausfallen.

Weiterführende Links: