> > > > Gigabyte präsentiert ITX-Mainboard für AMD LIano

Gigabyte präsentiert ITX-Mainboard für AMD LIano

Veröffentlicht am: von
gigabyte2Nachdem bereits einige Hersteller, wie ASUS oder ZOTAC, die ersten ITX-Mainboards für AMDs "LIano"-APU vorgestellt haben, ist nun auch das taiwanesische Unternehmen Gigabyte an der Reihe. Heute stellte der Platinen-Hersteller das erste LIano-ITX-Mainboard in dem für Gigabyte typischen Blau vor. Dabei setzt das Unternehmen, ebenso wie die Konkurrenz, auf einen passiv gekühlten A75-Chipsatz mit nativer USB-3.0-Unterstützung. Desweiteren befinden sich auf der Oberfläche des neuen "Gigabyte GA-A75N-USB3" noch zwei DDR3-RAM-Steckplätze für den Dual-Channel-Betrieb und vier SATA-Ports. Möchte man statt der in die APU integrierten Grafiklösung eine optionale Grafikkarte verwenden, so stellt dies dank des vollangebundenen PCIe-x16-Slots kein Problem dar.
5183_big
Das Backpanel wurde trotz der geringen Kantenlänge von nur 17 Zentimetern mit zahlreichen Anschlüssen ausgestattet. So verfügt das ITX-Board als Basis für eine schnelle Datenübertragung über einen 6 GB/s schnellen eSATA-Port, vier USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse. Zum Anschließen der integrierten Grafik an ein Fernsehgerät oder einen Monitor stehen ein DVI- und HDMI-Ausgang bereit. Um der neuen Hauptplatine einen Platz im heimischen HTPC zu garantieren, verbaut Gigabyte neben einem Anschluss für Realteks GbE-LAN-Chip auch noch einen HD-Audio-Port des taiwanesischen Multimedia-Herstellers.

5185_big

Wann das Gigabyte GA-A75N-USB3 auf den Markt kommt, ist aktuell noch ungewiss. Auch über den Preis ist noch nichts bekannt.

Weiterführende Links: