> > > > Erstes Bild zeigt ASRocks High-End-Platine X79 Extreme7

Erstes Bild zeigt ASRocks High-End-Platine X79 Extreme7

Veröffentlicht am: von

asrock_logo_2010Der Mainboardhersteller ASRock hat nicht nur günstige Modelle in seinem Sortiment, sondern auch High-End-Hautplatinen. Die Kollegen von vr-zone.com haben nun das erste Bild des Modells "X79 Extreme 7" veröffentlicht. Diese Platine soll das Flaggschiff der Serie darstellen und wird, wie die Bezeichnung bereits verrät, auf den X79-Chipsatz von Intel setzen. Somit wird natürlich der Sockel LGA2011 aufgelötet sein und dieser kann die kommenden Enthusiasten-Prozessoren aus der "Sandy Bridge-E"-Baureihe aufnehmen. Das Design des Boards ist komplett in der Farbe Schwarz gehalten und die Kondensatoren stechen mit ihrer goldenen Farbe hervor. Die Kühlung soll wohl ein kleiner aktiver Lüfter übernehmen und die Stromversorgung der CPU wird über große passive Kühlkörper realisiert.

Ungewöhnlich hingegen ist die Anzahl der Speicherbänke. Auf der rechten Seite neben dem Sockel sind drei DIMMs zu erkennen und somit sollten links vom Sockel ebenfalls drei Slots integriert sein. Da der Sandy-Bridge-E-Prozessor aber Quad-Channel-Betrieb unterstützt wäre diese Anzahl eher ungewöhnlich. So sollten für einen reibungslosen Betrieb entweder vier oder acht DDR3-Slots vorhanden sein. Vielleicht hat sich ASRock an dieser Stelle aber auch etwas besonderes einfallen lassen, aber dies wird sich wohl erst nach der offiziellen Ankündigung herausstellen.

asrock_x79-xtreme7

Leider ist bisher noch nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt der Hersteller eine Veröffentlichung plant.

Weiterführende Links: