> > > > MSI-Mainboards hören aufs Wort

MSI-Mainboards hören aufs Wort

Veröffentlicht am: von

msi_newIm Rahmen des vergangenen IDF konnte MSI eine ungewöhnliche Detaillösung präsentieren - eine Platine, die die Sprachsteuerung von MSI-Mainboards ermöglicht. Aktuelle MSI-Hauptplatinen für Sandy Bridge bieten bereits einen passenden Header ("JDLED3"), dessen Funktion bisher unbekannt war.

Nun hat MSI erklärt, dass dieser Header für die Sprachsteuerung reserviert wurde. In Kombination mit einer Tochterplatine (belegt einen PCIe x1-Slot) und der Voice Genie-Software ist es dann möglich, den PC mittels einiger einfacher Kommandos zu steuern. Besitzer eines MSI Big Bang-Mainboards können es z.B. mit "MSI Big Bang Power On" an- und mit "Power Off MSI Big Bang" ausschalten. Diese Kommandos sind auch frei konfigurierbar, es kann also auch ein anderer Befehl genutzt werden. Weitere Funktionen ermöglichen z.B. den Aufruf des Internet-Browsers.

MSI zufolge soll die Sprachsteuerung für einen "more than affordable price" auf den Markt kommen - also zu einem überaus günstigen Preis. Wann genau das Gadget auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.


MSI_VoiceControl

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar32562_1.gif
Registriert seit: 02.01.2006
Bielefeld
Bootsmann
Beiträge: 662
http://www.youtube.com/watch?v=TUE6FVK1zJE
#13
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Ich bevorzuge da immernoch den Klassiker: STAR TREK-Scotty Hacks A MacPlus - YouTube

€: Gab es ja schon, Mist.


Weiß man schon was das Ding alles können wird? Um meinen PC anzuschalten oder den Browser zu starten, brauche ich sowas jedenfalls nicht und die Hälfte der Zeit wird es einen eh falsch verstehen.
#14
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17442
Zitat hanko;17563276
"Computer, wo befindet sich Commander Riker !" lol


Haha, sehr gut. Mein Favorit bislang.

Oder "Gib mir den Schuh! Aus Hasso! Aus!"

... *Abmeldesound* Ihr Computer wird heruntergefahren...

#15
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2647
Dafür braucht man dann extra eine platine und einen PCIe Anschluss? Das soll ja jetzt wohl ein Witz sein oder?
Man könnte ebenso gut ein Mikrofon anschließen, eine software über Windows laufen lassen die dann die Sprachbefehle entgegennimmt.
Oder gibt es da noch einen weiteren Nutzen, zB im Bios der mir hier aber nicht klar wird?
#16
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15008
Naja, nur über Windows-Software kann man den PC nicht hochfahren. Finds aber auch recht sinnfrei....
#17
Registriert seit: 14.12.2006
Schweiz
Oberbootsmann
Beiträge: 974
jau vor allem muss das modul immer strom haben, um auch im powerdown den startbefehl aufnehmen zu können... hmm... irgendwie kommt mir dabei "verwanzung" und "abhörgerät" in den Sinn... warum nur *kopfkratz*..
#18
customavatars/avatar143368_1.gif
Registriert seit: 11.11.2010

Gefreiter
Beiträge: 32
Generel ist es lustig aber kann auch vom Nachteil sein. Stellt euch mal vor wenn das teil auf Aus und An reagiert. Ihr seid in Teamspeak , Skype oder co unterhällt euch mit anderen und sagt ausversehen Aus . Rechner geht danach aus stell ich mir leicht ätzend vor. Denk mal das wird hauptsächlich von leuten benutz die Seh behindert sind bzw keine Hände mehr haben bzw sowas Gabs vorher schon halt nur für Texte. Als Normal user fürs Zocken und desktop anwendungen würd ich sowas nie kaufen vlt wenn man nen center Pc hat fürn fernseher und kurs im i net will oder so. Aber anonsten net.
#19
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Zitat Sweetys;17570291
Generel ist es lustig aber kann auch vom Nachteil sein. Stellt euch mal vor wenn das teil auf Aus und An reagiert. Ihr seid in Teamspeak , Skype oder co unterhällt euch mit anderen und sagt ausversehen Aus . Rechner geht danach aus stell ich mir leicht ätzend vor. ...


Nein, da kommt dann die übliche Abfrage-Orgie:
"Aus"
"Wirklich aus?"
"Ja, Aus"
"Sind sie sicher, dass sie den Rechner 'Hasso' ausschalten wollen?"
"Jaaaaa...verdammt."

:d

P.S.: @kaltblut : wer nennt seinen Rechner schon "Hasso"? ;-)
#20
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17442
Hahaha...

Ja und warum zum Henker hat er einen Schuh im Maul?!
#21
customavatars/avatar77690_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Zitat kaltblut;17571365
Hahaha...

Ja und warum zum Henker hat er einen Schuh im Maul?!


:d

Erst wenn Computer einmal Schuhe in einem entsprechenden Organ haben
werden, _DANN_ wird es interessant!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z370 Godlike Gaming im Test - High-End-Platine mit drei LAN-Ports

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GODLIKE_GAMING_004_LOGO

Zum Start von Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren war auch MSI nicht untätig und hat jede Menge Z370-Mainboards designt. Dabei ragt ein gewisses Brett besonders heraus, auf dem die MSI-Ingenieure das Non-Plus-Ultra an Ausstattung verbaut haben. Mit dem Z370 Godlike Gaming möchte MSI auch die... [mehr]

ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_Z370E_GAMING_004_LOGO

Genau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche bekanntlich... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]

MSI Z370 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - bezahlbares Mittelklasse-Mainboard

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

Die zweite Z370-Runde werden wir mit einem weiteren Unterbau von MSI beginnen. Das Z370 Gaming Pro Carbon (AC) ein Modell der oberen Mittelklasse und hat für den Anwender eine großzügige Ausstattung zu bieten. Daher sind wir gespannt, inwiefern sich das neue Board zwischen den anderen Probanden... [mehr]

ASRock Z370 Taichi im Test - Leistungsstarkes Z370-Brett der Oberklasse

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_Z370_TAICHI_004_LOGO

Es ist mal wieder Taichi-Zeit, denn für die brandneuen Coffee-Lake-S-Prozessoren hat ASRock natürlich ebenfalls neue Platinen mit dem Z370-Chipsatz gefertigt. Und darunter fällt auch das ebenfalls neue Z370 Taichi. Das jeweilige Taichi-Modell positioniert sich sockel-unabhängig in der... [mehr]

ASUS ROG Maximus X Hero im Test - Der ROG-High-End-Einstieg für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_MAXIMUS_X_HERO_004_LOGO

Mittlerweile sind wir bei der zehnten Maximus-Serie angekommen und mit dem Maximus X Hero bietet ASUS den Einstieg in die Maximus-X-Serie an. Wir konnten es uns natürlich nicht entgehen lassen, das neue Maximus X Hero für Coffee Lake-S unter die Lupe zu nehmen und es mit den anderen... [mehr]