> > > > MSI stellt A75A-G55-Mainboard offiziell in Dienst

MSI stellt A75A-G55-Mainboard offiziell in Dienst

Veröffentlicht am: von

msiUnd wieder einmal mehr erblickt ein neues Mainboard das Licht der Welt. Dieses Mal aus dem Hause MSI. Das neue MSI A75A-G55 kommt dabei im ATX-Format daher und nimmt in seinem FM1-Sockel alle aktuellen "Llano"-Prozessoren auf. Die vier Speicherbänke kommen hingegen mit DDR3-Modulen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1866 MHz zurecht, während auch zwei PCI-Express-x16-Slots zur Verfügung stehen. Einer der Beiden ist elektrisch allerdings nur über vier Lanes angeschlossen. Ansonsten spendierte MSI seinem neusten Untersatz drei PCIe-x1-Steckplätze und zwei herkömmliche PCI-Slots. Dazu gibt es auf der Slotblende zwei USB-3.0-Schnittstellen, vier USB-Ports der zweiten Generation, einen Gigabit-LAN-Anschluss und zwei PS/2-Ports sowie einen DVI- und HDMI-Ausgang. Um die Soundausgabe kümmert sich ein ALC888-Audiochip, welcher 7.1-Sound zu bieten hat. Intern können bis zu sechs SATA-Geräte angeschlossen und im RAID-0/1/10-Verbund betrieben werden. Hinzu kommen Unterstützung für zwei bzw. vier weitere USB-3.0- und USB-2.0-Ports. Wie viele Modelle seiner Art, besitzt auch das MSI A75A-G55 hochwertige Military-Class-Komponenten, die Übertaktungsfunktion OC Genie II und ein UEFI-BIOS.

Das neue MSI A75A-G55 soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich soll es in den nächsten Tagen eintreffen. Gelistet es jedenfalls schon für knapp unter 80 Euro.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
das layout is irgendwie sau hässlich.. aber das mag in der klasse nich so schlimm sein..

aber das pcb auf dem letzten bild is total krumm O_o
#2
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26276
jup, das ist mir auch aufgefallen. So ein Bananenboard würd ich net kaufen :D
#3
customavatars/avatar156588_1.gif
Registriert seit: 05.06.2011
Landkreis Celle
Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Schaut sehr "spartanisch" aus.
#4
customavatars/avatar16678_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6265
Ach du liebe Zeit.
@Foto 5
Sieht ja aus wie eine Nierenschale aus dem Krankenhaus.
#5
customavatars/avatar39279_1.gif
Registriert seit: 26.04.2006
Giengen/Brz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1994
Sata Anschlüsse fast in der mitte vom Board. :kotz:

Heilige Kacke der dipl.Ing. der sich das einfallen lässt gehört vor die Wand gestellt :stupid:
#6
Registriert seit: 04.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
Ich verstehe nicht, warum MSI keinen optischen Audioausgang mehr verbaut. Alle neuen FM1-Boards von MSI haben keinen Optical Out!
#7
customavatars/avatar100660_1.gif
Registriert seit: 15.10.2008

Obergefreiter
Beiträge: 90
Zitat
HDMI and DVI-D can't output simultaneously.

weiteres Manko und für mich Ausschlußkriterium - was machen die nur bei MSI?
#8
customavatars/avatar43852_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6732
Will MSI nun im Monats-Rhythmus FM1-Platine für FM1-Platine einzeln vorstellen? Zusammen mit dem Gebotenen auf den Platinen und der Art sich zu präsentieren (Foto-Schluderei) ist das wie Slapstick...
#9
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30847
Wir hatten das Thema ja schon im FM1 Sammelthread: Das MSI Lineup für die Plattform ist bisher durch und durch enttäuschend (Ausstattung, Layouts, Bauteile).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Mining: Biostar kündigt Mainboard für 100 Grafikkarten an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Krypto-Währungen unterliegen ständigen Kursschwankungen, doch anscheinend sehen die Hardwarehersteller hier trotzdem einen lukrativen Markt. Zumindest zeigt Biostar mit dem TB250-BTC Pro nun ein spezielles Mainboard, um möglichst effizient Krypto-Währungen schürfen zu können. Das spezielle an... [mehr]