> > > > MSI stellt A75A-G55-Mainboard offiziell in Dienst

MSI stellt A75A-G55-Mainboard offiziell in Dienst

Veröffentlicht am: von

msiUnd wieder einmal mehr erblickt ein neues Mainboard das Licht der Welt. Dieses Mal aus dem Hause MSI. Das neue MSI A75A-G55 kommt dabei im ATX-Format daher und nimmt in seinem FM1-Sockel alle aktuellen "Llano"-Prozessoren auf. Die vier Speicherbänke kommen hingegen mit DDR3-Modulen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1866 MHz zurecht, während auch zwei PCI-Express-x16-Slots zur Verfügung stehen. Einer der Beiden ist elektrisch allerdings nur über vier Lanes angeschlossen. Ansonsten spendierte MSI seinem neusten Untersatz drei PCIe-x1-Steckplätze und zwei herkömmliche PCI-Slots. Dazu gibt es auf der Slotblende zwei USB-3.0-Schnittstellen, vier USB-Ports der zweiten Generation, einen Gigabit-LAN-Anschluss und zwei PS/2-Ports sowie einen DVI- und HDMI-Ausgang. Um die Soundausgabe kümmert sich ein ALC888-Audiochip, welcher 7.1-Sound zu bieten hat. Intern können bis zu sechs SATA-Geräte angeschlossen und im RAID-0/1/10-Verbund betrieben werden. Hinzu kommen Unterstützung für zwei bzw. vier weitere USB-3.0- und USB-2.0-Ports. Wie viele Modelle seiner Art, besitzt auch das MSI A75A-G55 hochwertige Military-Class-Komponenten, die Übertaktungsfunktion OC Genie II und ein UEFI-BIOS.

Das neue MSI A75A-G55 soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich soll es in den nächsten Tagen eintreffen. Gelistet es jedenfalls schon für knapp unter 80 Euro.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
das layout is irgendwie sau hässlich.. aber das mag in der klasse nich so schlimm sein..

aber das pcb auf dem letzten bild is total krumm O_o
#2
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 27485
jup, das ist mir auch aufgefallen. So ein Bananenboard würd ich net kaufen :D
#3
customavatars/avatar156588_1.gif
Registriert seit: 05.06.2011
Landkreis Celle
Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Schaut sehr "spartanisch" aus.
#4
customavatars/avatar16678_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6265
Ach du liebe Zeit.
@Foto 5
Sieht ja aus wie eine Nierenschale aus dem Krankenhaus.
#5
customavatars/avatar39279_1.gif
Registriert seit: 26.04.2006
Giengen/Brz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1994
Sata Anschlüsse fast in der mitte vom Board. :kotz:

Heilige Kacke der dipl.Ing. der sich das einfallen lässt gehört vor die Wand gestellt :stupid:
#6
Registriert seit: 04.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
Ich verstehe nicht, warum MSI keinen optischen Audioausgang mehr verbaut. Alle neuen FM1-Boards von MSI haben keinen Optical Out!
#7
customavatars/avatar100660_1.gif
Registriert seit: 15.10.2008

Obergefreiter
Beiträge: 90
Zitat
HDMI and DVI-D can't output simultaneously.

weiteres Manko und für mich Ausschlußkriterium - was machen die nur bei MSI?
#8
customavatars/avatar43852_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6732
Will MSI nun im Monats-Rhythmus FM1-Platine für FM1-Platine einzeln vorstellen? Zusammen mit dem Gebotenen auf den Platinen und der Art sich zu präsentieren (Foto-Schluderei) ist das wie Slapstick...
#9
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32110
Wir hatten das Thema ja schon im FM1 Sammelthread: Das MSI Lineup für die Plattform ist bisher durch und durch enttäuschend (Ausstattung, Layouts, Bauteile).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming 2.0 im Kurztest - Besser mit elf Spulen?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING20_002_LOGO

Mit dem Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 Pro hat das taiwanische Unternehmen die erste Version, das Non-Pro-Modell, etwas überarbeitet und für die großen Skylake-X-Prozessoren angepasst. Vor einigen Wochen haben wir über zwei neue Z370-Platinen von Gigabyte berichtet, die ebenfalls überarbeitet... [mehr]

ASUS ROG Strix H370/B360-F Gaming im Test - Der Vergleich der neuen Chipsätze

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist der Tag nun endlich gekommen. Das NDA für die Intel-Chipsätze H370, B360 und H310 ist abgelaufen und wir dürfen nun offiziell auf die technischen Details der Chipsätze und natürlich auch auf die darauf basierenden Mainboards eingehen. Den Anfang machen wir... [mehr]

ASUS ROG Strix X370-I Gaming im Test - Zweimal M.2 mit Mini-ITX

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X370I_GAMING_004_LOGO

Auch wenn die neuen AMD-Chipsätze für die Mainstream-Plattform fast vor der Tür stehen, werfen wir unsere Blicke noch auf ein Mini-ITX-Mainboard für AMDs Ryzen-CPUs. Nach dem Ryzen-Launch wurden die Schreie nach Mini-ITX-Modellen lauter und nach einiger Zeit kamen entsprechende Modelle dann... [mehr]

ASRock X470 Taichi, Taichi Ultimate und Fatal1ty X470 Gaming K4 tauchen auf...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Als kleine Randnotiz sei angemerkt, dass ASRock offenbar zum Start des X470-Chipsatzes für die neuen Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation auch neue Modelle seiner Mainboards vorbereitet. In einer Tabelle zum Appshop von ASRock tauchen die Modelle X470 Taichi, X470 Taichi Ultimate und... [mehr]

ASRock X299 Extreme4 im Test - mit überzeugendem VRM-Bereich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2018/ASROCK_X299_EXTREME4_004_LOGO

Bevor wir uns anderen Mainboards zuwenden, wollen wir uns noch ein interessantes X299-Modell von ASRock zu Gemüte führen. Anfang des noch jungen Jahres 2018 haben wir mit dem ASRock Fatal1ty X299 Professional Gaming i9 das Flaggschiff untersucht. Das ASRock X299 Extreme4 stellt hingegen den... [mehr]

AMD X470: Wenige Änderungen zum Vorgänger, Mainboards können vorbestellt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VII_HERO_004_LOGO

Heute um 15 Uhr fiel das NDA für die technischen Eigenschaften der neuen AMD-Ryzen-2000-Prozessoren, die auch ab heute vorbestellt werden können. Angefangen vom Ryzen 5 2600, über den Ryzen 5 2600X und Ryzen 7 2700 bis hin zum Ryzen 7 2700X. Zeitgleich darf nun auch über den... [mehr]